Startseite » Markt » Aus der Branche »

ZET: Innovative 5G-Cloud-Anwendungen für Gesundheitsversorgung

Gesundheitsversorgung
Erste medizinische 5G-Edge-Cloud-Plattform in China

ZTE_5G Gesundheitsversorgung
Zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung führt ZTE die erste medizinische 5G-Edge-Cloud-Plattform in China ein (Bild: maxsim/stock.adobe.com)
Anzeige
ZTE Corporation unterstützt den Netzbetreiber China Mobile bei der Einführung der ersten 5G-Edge-Cloud-Plattform für medizinische Anwendungen. Die Plattform soll die Informations- und Kommunikationsinfrastruktur im Gesundheitswesen verbessern.

Die neue 5G-Edge-Cloud-Plattform für medizinische Anwendungen soll die Effektivität in der Versorgung erhöhen und den Patienten einen komfortableren Zugang zu medizinischen Dienstleistungen ermöglichen. Wie die ZTE Deutschland GmbH, Düsseldorf, mitteilt, kann die 5G-Edge-Cloud das Routing im Netzwerk effektiv verkürzen und die Übertragungsverzögerung stark reduzieren. Damit ermögliche die hochzuverlässige Verbindungskapazität des privaten 5G-Netzes innovative medizinische Anwendungen wie beispielsweise Telemedizin und Ferndiagnose, KI-Assistenz, mobile Medizin und telemedizinisch gestützte chirurgische Eingriffe, so Anbieter von modernen Telekommunikationssystemen, mobilen Endgeräten und Netzwerklösungen.

Inhaltsverzeichnis

1. Innovative medizinische Anwendungen dank 5G
2. Offene Architektur ermöglicht viele Anbindungen
3. ZTE und dem China Mobile errichten Innovation Lab
4. Ausbau der Informations- und Kommunikationsinfrastruktur

Innovative medizinische Anwendungen dank 5G

Die für den Bereich Medizin konzipierte 5G-Medical-Edge-Cloud kann auch die Verwaltung großer Datenmengen in der medizinischen Versorgung effektiv umsetzen. Die medizinischen Anwendungssysteme in der Edge-Cloud sind schnell miteinander vernetzbar, und die entsprechenden Daten können je nach Bedarf flexibel berechnet, gespeichert und verwaltet werden.

Offene Architektur ermöglicht viele Anbindungen

Die 5G-Medical-Edge-Cloud kann zudem die Kosten der medizinischen Informatisierung durch die einheitliche, cloudbasierte Bereitstellung verschiedener medizinischer Anwendungssysteme erheblich reduzieren. Die offene Architektur der 5G-Medical-Edge-Cloud ermöglicht es, unterschiedliche Anwendungen mit Standardschnittstellen auszustatten und Krankenhäuser mit integrierten intelligenten medizinischen Lösungen auszurüsten.Bis heute wurden rund 100 medizinische Internet-Anwendungen über China Mobiles 5G-Medical-Edge-Cloud bereitgestellt, die Patienten einen komfortablen Zugang zu verschiedenen medizinischen Dienstleistungen ermöglichen.

ZTE und dem China Mobile errichten Innovation Lab

Als strategische Partner haben ZTE und das China Mobile (Chengdu) Industrial Research Institute ein gemeinsames 5G Innovation Lab eingerichtet, in dem die beiden Parteien bei branchenspezifischen Netzwerktechnologien und MEC (Multi-access Edge Computing) eng zusammenarbeiten. ZTE und das China Mobile (Chengdu) Industrial Research Institute haben darüber hinaus, basierend auf 5G-Slicing, MEC, XR, und weiteren Technologien, innovative Anwendungen für das Gesundheitswesen und andere Sektoren, einschließlich der 5G-Medical-Edge-Cloud, erforscht.

Ausbau der Informations- und Kommunikationsinfrastruktur

Für die Zukunft wird ZTE die Zusammenarbeit mit China Mobile weiter verstärken und mit Partnern aus der Industrie zusammenarbeiten, um bessere Netzdienste und intelligentere Anwendungen anzubieten, heißt es. ZTE wird weiterhin den Aufbau einer neuen Informations- und Kommunikationsinfrastruktur im Gesundheitswesen fördern und gleichzeitig die Entwicklung des telemedizinischen Sektors unterstützen, um eine neue Ära der 5G-gestützten intelligenten Gesundheitsversorgung zu schaffen.


Kontakt zum Unternehmen:

ZTE Deutschland GmbH
Fritz-Vomfelde-Str. 26-30
40547 Düsseldorf
Website: www.zte.com.cn

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild medizin technik 3
Ausgabe
3.2020
LESEN
ABO
Titelthema: Frugale Medizintechnik

Frugale Produktentwicklung in der Medizintechnik neu gedacht

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Kalender

Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de