Mikrochirurgie

Navigationssystem von Cascination findet den genauen Weg in die Cochlea

Cascination_Ohrimplantat.jpg
Elektronische Hörprothesen übernehmen nach der Implantation die Funktion der beschädigten Teile des Innenohrs, der sogenannten Cochlea Bild: Cascination
Anzeige
Für Menschen, die unter mittelgradigem Hörverlust oder Taubheit leiden, hat Cascination ein mikrochirurgisches Verfahren zur Cochlea-Implantation entwickelt. Das junge Berner Unternehmen wurde mit dem Swiss Medtech Award 2019 ausgezeichnet.

Ludwig van Beethoven – bereits mit 27 Jahren taub – wäre heute bei Cascination, Gewinner des Swiss Medtech Award 2019, in den besten Händen: Das Spin-off der Universität Bern hat ein Planungs-, Navigations- und Robotik-System für die Ohrchirurgie entwickelt, mit dem Cochlea-Implantate personalisiert, höchst präzise und minimal-invasiv in die Gehörschnecke von Patientinnen und Patienten eingesetzt werden können. Cascination, Spezialist für Navigationslösungen für offene Leberoperationen und Tumorablation, krempelte mit Med-El, einem der Innovationsführer für Hörverlust-Lösungen, die Ärmel hoch und realisierte die weltweit erste Planungssoftware für Ohrchirurgie, die Otoplan, sowie die Roboter-Mikrochirurgieplattform Hearo.

Marco Matulic, CEO der Cascination AG, erläutert den Ansatz des Systems: „Die konventionelle Cochlea-Implantation wird heute als sicheres Verfahren an-gesehen. Aber die Inkonsistenz manueller Implantation zu beseitigen und die Strukturen der Cochlea zu schonen, sind wesentliche therapeutische Verbesserungen, die mit neuen chirurgischen Instrumenten zu erreichen sind. Wir wollten den genauen Weg in die Cochlea vor der Operation identifizieren und das Verfahren standardisieren.“

Ingenieurwissen trifft auf medizinische Technologie

Die neue Methode gibt dem Chirurgen die Möglichkeit, eine 3D-Rekonstruktion zu generieren und das Innenohr genau zu visualisieren. Für den chirurgischen Ansatz wird ein minimal-invasiver Zugang zur Cochlea entwickelt und ein passendes Implantat für den Patienten gewählt. „Das Hearo-Robotersystem erlaubt Cochlea-Implantatchirurgie mit dem Schlüsselloch-Vorgehen und Mikrometergenauigkeit“, erklärt Stefan Weber, Professor und Doktor der Ingenieurwissenschaften. Er ist Direktor des Artorg Center for Biomedical Engineering an der Universität Bern und gemeinsam mit Matthias Peterhans (CEO) und Marco Matulic (CTO) Mitbegründer von Cascination. „Mit Otoplan und Hearo können Chirurgen konsistentere chirurgische Ergebnisse in der Cochlea-Implantat-Chirurgie erzielen, zudem genießen Patienten einen angenehmeren chirurgischen Eingriff.“

Automatisiertes System für die Mikrochirurgie an der Cochlea

Heute kann Cascination eine Eingangsbahn für ein Cochlea-Implantat durch ein Nadelloch kreieren, das sehr nahe hinter dem Gesichtsnerv verläuft. Die Technologie übermittelt Elemente der Chirurgie, welche die Grenzen der Sicht bedeuten. Der wertvolle Helfer – die automatisierte chirurgische Roboterplattform – kennt diese Beschränkungen nicht, wie Matthias Peterhans festhält: „Hearo bestätigt das Potenzial in klinischen Versuchen und befindet sich – in Zusammenarbeit mit Med-El – in der weiteren Produktentwicklungsphase.“ Bis heute wurden an die 70 000 Cochlea-Implantate rund um den Globus chirurgisch eingesetzt. Die Hearo-Robotiktechnologie könnte die Fähigkeit des HNO-Chirurgen erweitern und Cochlea-Implantate für ein weit größeres Spektrum von Patienten mit Gehörlosigkeit zur Verfügung stellen, so Peterhans.

Die Fertigkeiten und die Expertise des Chirurgen dienen dazu, das Verfahren der computerisierten Planungsphase mit Otoplan zu optimieren, gefolgt durch die Präzisionsausführung mit der automatisierten Hearo-Robotikplattform. Das Robotikverfahren der Cochlea-Implantation soll nach Wunsch der Jungunternehmer nur der Anfang für Cascinations kommerzielle Strategie zur Entwicklung von chirurgischen Robotiklösungen für verschiedene Verfahren sein. Weitere Beispiele sieht das Unternehmen in der Schädel- und Wirbelsäulenchirurgie. (su)

www.cascination.ch


Zum Unternehmen

Die Cascination AG wurde 2009, als Spin-off aus dem Artorg Center, Universität Bern, gegründet. Das Medizintechnikunternehmen widmet sich der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Innovationen in der computergestützten und bildgestützten Chirurgie. Die Navigationssysteme und Chirurgieroboter sollen die Ergebnisse für Patienten, die sich einer chirurgischen oder interventionellen Behandlung unterziehen, verbessern. Für den Swiss Medtech Award bewarb sich Cascination mit einem integrierten mikrochirurgischen Verfahren: Otoplan ist ein spezielles Planungstool für die Ohrchirurgie, das sich nahtlos in Hearo, die weltweit erste mikrochirurgische Roboterplattform für die Ohrchirurgie, integriert.

Mehr zum Swiss Medtech Day 2018 und dem Swiss Medtech Award

Swiss Medtech Day beleuchtet Zukunftsthemen der Branche

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelthema: Mobilfunkstandard 5G

 

Was ein 5G-Netz in Krankenhaus und Produktion leisten könnte

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

medicine&technology

Die englische Ausgabe finden Sie hier als PDF.

Sie erscheint 2 Mal im Jahr mit europaweiter Verbreitung.

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Kalender

Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de