Startseite » Markt » Aus der Branche »

Mit klarer E-Health-Strategie zum digitalen Fortschritt

Gesundheitswirtschaft
Mit klarer E-Health-Strategie zum digitalen Fortschritt

Anzeige

Deutschland soll zum Vorreiter bei der digitalen Gesundheit werden: Dafür engagieren sich acht Fachverbände der industriellen Gesundheitswirtschaft. Der Bundesverband Gesundheits-IT, BIO Deutschland, Bitkom, BVMed, Spectaris, VDGH, VFA und ZVEI setzen sich für ein nationales E-Health-Zielbild und einen branchenübergreifenden Dialog dazu ein. Ziel ist es, eine Basis für eine digitale Transformation im Gesundheitssystem zu schaffen. Damit die Aufholjagd gelingt, brauche es eine gemeinsame Richtung der Akteure und politische Koordination.

Im internationalen Vergleich meistern die Gesundheitssysteme den digitalen Fortschritt in der Versorgung am besten, die eine klare, gemeinsam definierte E-Health-Strategie haben. Das zeigt die aktuelle Studie „#SmartHealthSystems“ der Bertelsmann Stiftung. Weitere Erfolgsfaktoren sind die Ausrichtung an gesundheitspolitischen Zielen sowie die Umsetzung durch eine neutrale, aber verantwortliche Stelle. Deutschland könne von den bereits stärker digital modernisierten Gesundheitssystemen lernen.

www.bvmed.de

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild medizin technik 1
Ausgabe
1.2021
LESEN
ABO
Titelthema: Wiederaufbereitung von Medizinprodukten

Was erlaubt ist, was technisch möglich wäre und was die MDR dazu vorschreibt

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de