Startseite » Top-News »

Exporte sorgen für erfreuliche Zahlen in de Elektromedizin-Branche

Elektromedizinische Geräte
Export stabilisiert Elektromedizin-Branche

Special_medical_equipment_in_modern_hospital,_closeup
Elektromedizinische Technik aus Deutschland wird weltweit nachgefragt. Die hohe Exportleistung stabilisiert die Branche (Bild: Africa Studio/stock.adobe.com )
Anzeige
Den erwarteten Umsatzrückgang bei elektromedizinischer Technik haben die Exporte der ersten acht Monate im Pandemie-Jahr 2020 gemildert. Für 2021 erwarten die Hersteller wieder einen deutlichen Anstieg der weltweiten Nachfrage.

Trotz der weltwirtschaftlich schwierigen Lage legten die Exporte deutscher elektromedizinischer Technik von Januar bis August 2020 um 3,9 % auf insgesamt 9,9 Mrd. Euro gegenüber dem selben Zeitraum in 2019 zu. Insgesamt wirkt der Export elektromedizinischer Geräte und Anlagen im Moment als Stabilisator für die Branche“, so Hans-Peter Bursig, ZVEI-Fachverbandsgeschäftsführer Elektromedizinische Technik anlässlich der ersten virtuellen Medica 2020. „Medizintechnische Investitionsgüter werden in der Regel nach konkreten Vorgaben der Kunden hergestellt, sodass zwischen Beauftragung, Produktion und Auslieferung stets eine gewisse Zeitspanne liegt. Dieser Prozess hilft jetzt dabei, den für das Jahr 2020 erwarteten Rückgang der weltweiten Nachfrage (-3 %) abzufedern.“

Branche rechnet mit steigender Nachfrage in 2021

Noch im Gesamtjahr 2019 waren die Exporte um 10,6 % auf 15,1 Mrd. Euro gegenüber dem Jahr 2018 gestiegen. Obwohl die Hersteller elektromedizinischer Technik derzeit auch von der weltweiten konjunkturellen Entwicklung betroffen sind, bestehen gute Chancen auf eine zügige Erholung bereits im Jahr 2021. Laut aktueller statistischer Prognosen wird mit einem Anstieg der weltweiten Nachfrage in der Größenordnung von 8 % gerechnet. „Über beide Jahre betrachtet, würde die Nachfrage dann wieder dem langjährigen Trend folgen“, so Bursig.

Messen wichtig für Export-Umsatz

Deutsche Hersteller elektromedizinischer Technik erzielen mehr als 80 % ihres Umsatzes im Export. „Umso wichtiger ist deshalb, dass Plattformen für den internationale Austausch stattfinden, wie die Medica als weltweite Leitmesse für Medizintechnik.

Kontakt zum Verband:
ZVEI Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V.
Lyoner Str. 9
60528 Frankfurt am Main
www.zvei.org

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild medizin technik 6
Ausgabe
6.2020
LESEN
ABO
Titelthema: Wiederaufbereitung von Medizinprodukten

Was erlaubt ist, was technisch möglich wäre und was die MDR dazu vorschreibt

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Kalender

Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de