Epoxidharz-Klebstoffe Wärmeleitfähig und elektrisch isolierend - medizin&technik - Ingenieurwissen für die Medizintechnik

Epoxidharz-Klebstoffe

Wärmeleitfähig und elektrisch isolierend

Neue_thermisch_leitfaehige_Klebstoffe_von_Panacol.jpg
Bild: Panacol Elosol
Anzeige

Die thermisch härtenden, einkomponentigen Epoxidharz-Klebstoffe mit wärmeleitfähigen Eigenschaften wurden speziell für die Verklebung und Wärmeentkopplung von Leistungselektronik entwickelt und haften gut auf Metall. Dank mineralischer Füllstoffe gewährleistet etwa Elecolit 6603 eine gute elektrische Isolierung. Vergleichbare Werte für die Durchschlagsfestigkeit werden, laut Anbieter, sonst oft nur mit wärmeleitfähigen Klebebändern erreicht. Darüber hinaus ist der Klebstoff mit bis zu 200 °C dauertemperaturbeständig. Er ist leicht flexibel und kann auch als Vergussmasse verwendet werden, zeigt ein gutes Fließverhalten und lässt sich mit Dispenser, im Siebdruck oder mit Rakel/Spachtel auftragen. Varianten des Klebstoffs sind besonders standfest und formstabil oder lassen sich in der Viskosität individuell einstellen. Auch Varianten mit höherer Wärmeleitfähigkeit oder erhöhter dielektrischer Durchschlagsfestigkeit sind erhältlich.

Panacol-Elosol, Steinbach

Tel. (06171) 62020

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Messe Compamed

Neue Trends und Produkte von der Messe für die medizinische Zuliefererbranche

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Produkttester werden!

Sie möchten Differenzdrucksensoren testen. Jetzt bewerben!

medicine&technology

 

Die englische Ausgabe, hier als PDF.

Erscheint zwei Mal im Jahr mit europaweiter Verbreitung.

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Kalender

Aktuelle Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de