Tunnelbeleuchtung

Ohne Objektstop schnell prüfen

Anzeige
Anwendern, die ihre Produkte in bewegten Prozessen bei gleichzeitig hohen Prozessgeschwindigkeiten und engen Platzverhältnissen prüfen möchten, bietet die Tunnelbeleuchtung hohe Flexibilität bei verhältnismäßig geringen Anschaffungskosten. Tunnelbeleuchtungen werden bei der Inspektion von eindimensional gewölbten oder axialsymmetrischen Teilen oder Teilen mit glänzenden bis matten Oberflächen eingesetzt. Sie ersetzen ein großflächiges diffuses Auflicht und benötigen wesentlich weniger Platz in der Anlage. Die spezielle Bauform dieses Tunnelbeleuchtungsmodells sorgt dafür, dass Endlosmaterialien wie auch Einzelprodukte homogen, reflexions- und schattenfrei ausgeleuchtet werden. Das Prüfobjekt kann die Beleuchtung in einem linearen Prozess durchfahren. Damit sind hohe Prozessgeschwindigkeiten ohne Objektstop realisierbar. Mit einer koaxialen Beleuchtungseinspiegelung am Kameradurchblick der Tunnelbeleuchtung wird die Helligkeitsverteilung für den Einsatz als Dome-Beleuchtung (Cloudy-Day-Beleuchtung) optimiert. Die Beleuchtung lässt sich an die jeweilige Prozessumgebung einfach und individuell hinsichtlich Leuchtfeldlänge und -breite sowie Beleuchtungsfarbe anpassen. Eingesetzt wird die Tunnelbeleuchtung zusammen mit Flächenkameras etwa zur Erkennung von Farbcodes auf Ampullen.

Vision & Control, Suhl, Tel. (03681) 79 74-0
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelthema: KI in der Medizin

KI_Fotolia_177090077_metamorworks.jpg

Sehen intelligente Assistenzsysteme und ihre Algorithmen tatsächlich mehr als der Arzt?

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

medicine&technology

Die englische Ausgabe finden Sie hier als PDF.

Sie erscheint 2 Mal im Jahr mit europaweiter Verbreitung.

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Kalender

Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de