Montage

Flexibel und schnell bei kleinen und großen Teilen

Anzeige
Rundtaktsysteme des Herstellers mit bis zu 80 Takten pro Minute sollen die Produktion und das Konfektionieren kleiner und kleinster Teile verbessern. Für mittlere und größere Bauteile mit hohen Fertigungstiefen übernehmen Längstransfersysteme mit bis zu 250 Takten pro Minute diese Aufgabe. Da die Anlagen standardisiert sind, sich die Standard-Baugruppen aber produktspezifisch anpassen lassen, sollen die Montagelösungen besonders flexibel sein. Seinen Geschäftsbereich Medizintechnik baut der Anbieter derzeit aus. Er will so sein Know-how für Montagelösungen in diesen Bereich übertragen. Individuell konfigurierbare Lösungen entwickelten die Mitarbeiter bislang vorwiegend für Unternehmen aus den Branchen Automotive sowie Elektrotechnik und Elektronikindustrie. Ende 2006 begannen die Ingenieure, ein Pharma-Grundsystem zu entwickeln. Sie bauen derzeit ein System für die Montage von Lanzetten unter Reinraumbedingungen der Klasse 100000. Um weitere Projekte in diesem Segment umzusetzen, hat der Anbieter seine medizintechnikgerechte Montagefläche ausgebaut und ein Dokumentationszentrum zum Qualifizieren der Anlagen nach GAMP 4.0 eingerichtet.

IMA Automation, Amberg Tel. (09621) 608-150 Halle 4, Stand 628
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Aktuelles Titelthema: Mikrofertigung

Die neuen Herstellverfahren für die begehrten kleinen Bauteile in der Medizintechnik sind alles andere als trivial

Messe Medtec Live

Trends und Produkte zur neuen Nürnberger Messe Medtec Live

Messe T4M

Trends und Produkte zur neuen Messe T4M in Stuttgart

Newsletter


Jetzt unseren Newsletter abonnieren

medicine&technology

Die englische Ausgabe, hier als PDF.

Erscheint zwei Mal im Jahr mit europaweiter Verbreitung.

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Whitepaper


Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Kalender


Aktuelle Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de