Mikrodrucksensor

Benötigt nur 5 mm x 5 mm auf einer Leiterplatte

Honeywell_SPS_MircoPressure_Sensor.jpg
Bild: Honeywell
Anzeige

Der Sensor der Micro-Pressure-Serie ist ein kleiner, piezoresistiver Silizium-Drucksensor, der einen digitalen Ausgang für das Ablesen des Drucks über einen spezifizierten Endwert- und Temperaturbereich in medizinischen Geräten und Verbrauchergeräten bietet. Er wird über einen speziellen anwendungsspezifischen integrierten Schaltkreis (ASIC) kalibriert und über einen bestimmten Temperaturbereich für Sensor-Offset, Empfindlichkeit, Temperatureffekte und Nichtlinearität kompensiert. Mit einer Größe von lediglich 5 mm x 5 mm eignet er sich gut für Anwendungen, bei denen eine größere Genauigkeit bei geringem Platzbedarf erforderlich ist. Der Sensor verfügt über eine IoT-fähige Schnittstelle, mit der Kunden kompakte, tragbare und leichte Produkte auf den Markt bringen können. Zudem ist er platinenbestückbar, verfügt über rostfreie Anschlüsse für eine lange Produktlebensdauer sowie Absolut- und Relativdruckbereiche, die der Hersteller wie folgt angibt: ± 40 mbar bis ± 2,5 bar; ± 4 kPa bis ± 250 kPa; ± 0,6 psi bis ± 30 psi. Der Sensor verbraucht wenig Strom und verfügt über Unterstützung für mehrere Port-Konfigurationsoptionen.

Honeywell, Mosbach

Tel. (06261) 810

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelthema: Kreislaufwirtschaft

Pile_of_used_syringes,_everyday_drug_therapy

Weniger Plastik-Abfälle sind selbst bei Medizinprodukten machbar

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

medicine&technology

Die englische Ausgabe finden Sie hier als PDF.

Sie erscheint 2 Mal im Jahr mit europaweiter Verbreitung.

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Kalender

Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de