Lithium-Ionen-Zellen

Energieversorgung von Varta Microbattery für smarte Medizintechnik-Anwendungen

Varta_Microbattery.jpg
Energieversorgung eines Smart-Baby-Monitoring-Systems mit Coin-Power (Bild: Varta Microbattery)
Anzeige
Lithium-Ionen-Zellen | Beim Smart Baby Monitoring überträgt ein Band am Fuß des Babys die Vitalfunktionen auf das Handy der Eltern. Seine Energie bezieht das System aus der Mikrobatterie CP1240 von Varta.

Die Digitalisierung verändert das Verhalten vieler Menschen, die in ihrem Alltag immer häufiger zu kleinen digitalen Unterstützern wie Wearables greifen, um ihre Gesundheit im Blick zu behalten. Die Energieversorgung der Hightech-Geräte im Kleinstformat erfordert eine entsprechende Energieversorgung. Dafür stellt die Varta Microbattery GmbH, Ellwangen, auf der Compamed die neue Zelle CP1240, den jüngsten Spross aus der Coin-Power-Familie, vor. Auf dem Markt der Lithium-Ionen Zellen besitzt die Coin-Power-Serie eine Energiedichte, die um bis zu 30 % höher als bei vergleichbaren Batterien auf dem Markt liegen soll, so der Anbieter. Die neue CP1240 geht noch weiter und erreicht unter den 4 mm flachen Zellen die höchste Kapazität. Das kompakte Kraftpaket hat einen Durchmesser von 12,1 mm und eine Kapazität von 43 mAh. Die Energiedichte der CP1240 beträgt 346 Wh pro Liter. Die Coin Power von Varta Microbattery kommen in zahlreichen medizinischen Anwendungen und Wearables zum Einsatz. Ein Beispiel ist das sogenannte Smart Baby Monitoring. Ein „smart band“ am Fuß des Babys überträgt dessen Herzschlagfrequenz, Hauttemperatur und Bewegungen auf das Handy der Eltern, die dadurch immer wissen, wie es ihrem Neugeborenen geht. Weitere Anwendungen im medizinischen Bereich sind Insulinpumpen, tragbare Injektoren und Glukose-Monitoringsysteme.

www.varta-ag.com

Auf der Compamed: Halle 8b, Stand A07

Kontakt zum Unternehmen:
Varta Microbattery GmbH
Varta-Platz 1
73479 Ellwangen
Tel: +49 (0)7961 921-0
Mail: info@varta-microbattery.com


Mehr zum Thema Digitalisierung
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelthema: Kreislaufwirtschaft

Pile_of_used_syringes,_everyday_drug_therapy

Weniger Plastik-Abfälle sind selbst bei Medizinprodukten machbar

Messe Compamed

Compamed/Medica: Produkte und Trends

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

medicine&technology

Die englische Ausgabe finden Sie hier als PDF.

Sie erscheint 2 Mal im Jahr mit europaweiter Verbreitung.

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Kalender

Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de