MT-Connect und Medtech Summit Zwei Tage im Zeichen von Vernetzung und Kooperation - medizin&technik - Ingenieurwissen für die Medizintechnik

MT-Connect und Medtech Summit

Zwei Tage im Zeichen von Vernetzung und Kooperation

20180412_MTConnect_Abschluss.jpg
Bild: Nürnbergmesse
Anzeige

Das Veranstaltungsdoppel aus MT-Connect und Medtech Summit brachte vom 11. bis 12. April erneut die Akteure der Medizintechnikbranche in Nürnberg zusammen. Rund 150 Aussteller aus 13 Ländern präsentierten ihre neuen Entwicklungen auf der Messe. Entwa 40 Referenten im Medtech Summit und 1580 Fachbesucher nutzten die Gelegenheit zum Netzwerken. „Unsere innovativen Aussteller, vom klassischen Zulieferer bis hin zu den Start-ups, begeisterten einmal mehr mit ihren Neuheiten und Entwicklungen. Zudem hat sich das Messe-Forum mit einem nochmals erweiterten Programm als echter Besuchermagnet erwiesen“, berichtet Alexander Stein, Veranstaltungsleiter MT-Connect bei der Nürnbergmesse. „Gerade die einzigartige Kombination aus Fachmesse, Kongress und Partnering Event hat Kongress- und Messebesucher begeistert“, sagt Dr. Matthias Schier, Geschäftsführer des Forum Medtech Pharma e.V., ideeller Träger der Veranstaltungen.

Neben den klassischen Herstellungsbereichen und der Einführung der neuen Medizinprodukte-Richtlinie (MDR) standen Innovationen im Mittelpunkt des Geschehens. Die Digitalisierung war in vielen Facetten Thema im Kongressprogramm, bei den Leistungen und Produkten der Aussteller und im Messe-Forum. Besonderen Zuspruch fand nach Angaben von Alexander Stein, Veranstaltungsleiter der MT-Connect bei der Nürnbergmesse, der Innovation Market Place, der den Dialog zwischen Forschern, Startups und Herstellern voranbringen soll: Die Sonderfläche wurde unter anderem durch das Medical Valley und EIT Health unterstützt.

Das Medtech-Summit-Partnering zog auch in diesem Jahr zahlreiche Teilnehmer an: Hunderte Gespräche wurden im Vorfeld der Veranstaltung vereinbart. Forscher, Hersteller und Zulieferer, Berater und Dienstleister tauschten sich dann in persönlichen Gesprächen aus.

Was künftig aus dem erst in den letzten zwei Jahren aufgebauten Netzwerk der Innovatoren bei Messe, Kongress und Partnering wird, bleibt abzuwarten. Gleich zu Beginn der Veranstaltung gab die Nürnbergmesse Group bekannt, dass dies die letzte Ausgabe der Messe in dieser Form am Standort sei: Ab 2019 wollen die Nürnberger und UBM, der Messeorganisator der Medtec Europe, ihre Kompetenzen bündeln und mit der Medtec Live eine neue Messe für die Medizintechnik-Branche lancieren. Der Medtech Summit soll zeitgleich zur neuen Veranstaltung im Mai stattfinden.

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

medicine&technology

 

Die englische Ausgabe, hier als pdf. Erscheint zwei Mal im Jahr mit europaweiter Verbreitung.

 

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Kalender

Aktuelle Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de