Verpackungsmaschinen

Multivac baut neues Produktionswerk in Bulgarien

Bild: Multivac
Anzeige
Für eine Investitionssumme von 18,8 Mio. Euro errichtet Multivac einen neuen Produktionsstandort in Bulgarien. Das Werk von Multivac Bulgaria Production Ltd. ist im Industriegebiet von Bozhurishte angesiedelt und wird eine Gesamtfläche von rund 20 000 m2 haben. Neben einem Fabrikgebäude mit neuester Technologie für die Teile-Produktion umfasst der Komplex ein modernes Logistikzentrum, ein Trainingscenter und ein Verwaltungsgebäude. Auch IT und Einkauf sowie eine Abteilung für Forschung und Entwicklung sollen am neuen Standort untergebracht werden. Mitte September fiel mit dem offiziellen Spatenstich das Startsignal, der erste Bauabschnitt soll bis August/September 2017 in Betrieb genommen werden. Das neue Werk in Bulgarien ermögliche die Produktion hochwertiger Teile für die Multivac-Verpackungsmaschinen, erklärt Christian Traumann, Kaufmännischer Geschäftsführer der Multivac Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, die mit dem neuen Werk mehr als 150 Arbeitsplätze in der Region schafft. Multivac ist ein Anbieter von Verpackungslösungen für Lebensmittel, Life- Science- und Healthcare-Produkte sowie Industriegüter und beschäftigt weltweit rund 4850 Mitarbeiter, davon 1700 am Hauptsitz in Wolfertschwenden.

Bild: Multivac
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelthema: KI in der Medizin

KI_Fotolia_177090077_metamorworks.jpg

Sehen intelligente Assistenzsysteme und ihre Algorithmen tatsächlich mehr als der Arzt?

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

medicine&technology

Die englische Ausgabe finden Sie hier als PDF.

Sie erscheint 2 Mal im Jahr mit europaweiter Verbreitung.

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Kalender

Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de