Startseite » Top-News » News »

Klinik-Bedarfe in neue Produkte übersetzen

Diagnostik-Projekt DiagNeeds
Klinik-Bedarfe in neue Produkte übersetzen

Anzeige
Die Landesgesellschaft Biopro Baden-Württemberg und Biolago e.V. starten das Diagnostik-Projekt DiagNeeds. Ziel der Kooperation ist es, Bedürfnisse in den Kliniken und Krankenhäusern im Bereich der Diagnostik zu identifizieren und die Anwender mit Anbietern von Diagnostikverfahren aus Wirtschaft und Wissenschaft zu vernetzen, um die Entwicklung neuer Verfahren voranzutreiben. Daraus sollen Umsetzungsszenarien für neue Entwicklungen aber auch zur Verbesserung bereits angewandter Diagnostiktests herausgearbeitet werden, unter anderem bei einem landesweiten Forum im Laufe des Jahres. Der Schwerpunkt der Aktivitäten wird dabei auf der Bodenseeregion liegen.

„Durch den Dialog mit der medizinischen Leitung und Forschung in den Kliniken und Krankenhäusern wollen wir Wegbereiter sein für präzisere, schnellere und neue Diagnoseverfahren“, erklärt Prof. Dr. Klaus P. Schäfer, Vorstand von Biolago e.V. Das bodenseeweite Life-Science-Netzwerk trägt die Federführung und operative Verantwortung des Projekts. „Aus Landessicht ist die Diagnostik für die regionale fachliche Weiterentwicklung sehr wichtig, gerade wenn es um eine Verbesserung der Grundversorgung in ländlichen Regionen durch neue innovative Verfahren geht“, betont Prof. Dr. Ralf Kindervater, Geschäftsführer der Biopro Baden-Württemberg.
  • Im Fokus der Aktivitäten stehen zukunftsweisende Themen der Diagnostik:
  • Liquid Biopsy (Flüssigbiopsie): Sie erlaubt den Nachweis und die Qualität von Tumoren schnell und direkt im Blut statt per Gewebeproben
  • Companion Diagnostics (therapiebegleitende Diagnostika): ermöglichen während der Behandlung eine Vorhersage über Wirkung, Nebenwirkungen und Dosierung eines Medikaments
  • Point-of-Care-Diagnostics hat das Ziel Probenmaterial direkt am Ort des Geschehens (z.B. Arztpraxis, Unfallort) zu testen und damit eine schnelle Therapieentscheidung einzuleiten
  • Diagnostische Biomarker: erlauben es die Erkrankung eines Patienten innerhalb einer Gruppe von ähnlichen Krankheiten genau zu bestimmen
Die Idee zum gemeinsamen Projekt entstand im letzten Jahr bei einem gemeinsamen Workshop in Konstanz. Teilnehmer waren auch Unternehmen der Diagnostik-Branche am Bodensee wie GATC Biotech AG und Qiagen Lake Constance GmbH als auch die Wirtschaftsförderung der Stadt Konstanz.
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild medizin technik 2
Ausgabe
2.2021
LESEN
ABO
Titelthema: 5G in der Klinik

Digitalisierung im Gesundheitswesen: Was 5G in der Klinik leisten kann

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de