Linearaktor

Mehr Kraft für den Verstellantrieb

LinakLA40-samlet.jpg
Bild: Linak
Anzeige

Die elektrische Verstellung von Krankenhausbetten oder anderen medizinischen Geräten ist stärker gefordert: Das Gewicht der Patienten steigt, gleichzeitig sollen die Verstellsysteme schneller arbeiten. Der neue Verstellantrieb LA40 HP, den die Linak GmbH, Nidda, anbietet, wird diesen Anforderungen mit Hilfe neuer Getriebe- und Bremsprinzipien gerecht, welche seine Effizienz verbessern. Der LA40 HP bietet eine Kraft von 8000 N auf Druck, standardmäßig mit einer Hublänge bis zu 250 mm. Geeignet ist der Aktor für den Einbau in Patientenliegen, Operationstische oder Zahnarztstühle. Eine Sicherheitsmutter, mit der der Aktor standardmäßig ausgestattet ist, verhindert ein plötzliches Absinken. Die Freikupplung lässt im Bedarfsfall eine schnelle manuelle Verstellung zu.

Wie der LA40 bietet auch die HP-Variante laut Hersteller ein niedriges Geräuschniveau, Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit. Der Aktor erfüllt die Schutzart IPX6, bietet ein hohes Maß an Konnektivität und ist mit den neuen Steuerungen der CO-Serie und der CA-Serien des Herstellers kompatibel. Bei den Anforderungen an die Waschbarkeit geht Linak über die für alle Hersteller in der Norm IEC60601 geregelten Vorgaben hinaus.

www.linak.de

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Aktuelles Titelthema: Mikrofertigung

Die neuen Herstellverfahren für die begehrten kleinen Bauteile in der Medizintechnik sind alles andere als trivial

Messe Medtec Live

Trends und Produkte zur neuen Nürnberger Messe Medtec Live

Messe T4M

Trends und Produkte zur neuen Messe T4M in Stuttgart

Newsletter


Jetzt unseren Newsletter abonnieren

medicine&technology

Die englische Ausgabe, hier als PDF.

Erscheint zwei Mal im Jahr mit europaweiter Verbreitung.

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Whitepaper


Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Kalender


Aktuelle Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de