Startseite » Allgemein »

Teamtechnik eröffnet Vertriebspräsenz in Paris

Automatisierungslösungen
Teamtechnik eröffnet Vertriebspräsenz in Paris

Montage und Prüfung von Dialysefiltern Bild: Teamtechnik
Anzeige
Die Teamtechnik-Gruppe ist jetzt mit einem Vertriebsstandort in Paris vertreten: Damit erweitert der Spezialist für flexible Montageanlagen und Prüfsysteme seine Marktpräsenz in Europa. Das Unternehmen mit Sitz in Freiberg am Neckar entwickelt unter anderem Automatisierungslösungen für die Medizintechnik. Auf der Fachmesse Pharmapack in Paris stellte Teamtechnik die Hochproduktionsanlagen für medizintechnische Komponenten vor. Inhalatoren, Injektionssysteme, Point-of-Care-Tests, Kontaktlinsen und Produkte für den Klinikbedarf werden auf Teamtechnik-Anlagen montiert und geprüft. Das Engineering-Know-how begleitet den Automatisierungsprozess vom teilautomatisierten Handarbeitsplatz für Proof of principle und Prototypen-Produktion bis zur Serienproduktion auf Anlagen mit integrierter 100-Prozent-End-of-Line-Prüfung. Speziell für die Montage und Prüfung anspruchsvoller Medizinprodukte wurde die Anlagenplattform Teamed entwickelt. In das hochflexible Linearsystem können unterschiedliche Transportsysteme, Anlagenkonzepte und kundenspezifische Anforderungen bis hin zu Spezialprozessen anderer Lieferanten integriert werden. Vervollständigt wird das Anlagenportfolio durch High-Speed-Rundtaktsysteme mit einer Frequenz von bis zu 120 Takten pro Minute.

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild medizin technik 3
Ausgabe
3.2020
LESEN
ABO
Titelthema: Frugale Medizintechnik

Frugale Produktentwicklung in der Medizintechnik neu gedacht

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Kalender

Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de