Startseite » Allgemein »

Motan setzt Zeichen für Engagement in Südamerika

Vertriebsniederlassung
Motan setzt Zeichen für Engagement in Südamerika

Hands-on in der neuen Vertriebsniederlassung in Brasilien Bild: Motan
Anzeige
Motan hat eine neue Vertriebsniederlassung in Brasilien eröffnet. „Mit der Motan-Colortronic do Brasil haben wir das Fundament für den Ausbau und die nachhaltige Entwicklung des südamerikanischen Marktes gelegt“, sagte Sandra Füllsack, Geschäftsführerin der Motan Holding, bei der Einweihungsfeier in Piracicaba im Bundesstaat São Paolo. Ziel sei es, die Zuverlässigkeit und die Rezepttreue in der Medizintechnik von Montan nun an vor Ort in Brasilien zu erhalten. Die Unternehmensgruppe mit Sitz in Konstanz ist in den Bereichen Spritzguss, Blasformen, Extrusion und Compoundierung tätig. Hergestellt werden Fördergeräte, Dosier- und Mischgeräte sowie reinraumtaugliche Drucklufttrockner für die Medizintechnik und die Pharmazie. Die Fertigung der Geräte erfolgt an Produktionsstandorten in Deutschland, Indien und China. Motan vertreibt Produkte und Systemlösungen über sechs Regionenzentren. Mit derzeit über 450 Mitarbeitern wird den Angaben zufolge ein Jahresumsatz von rund 110 Mio. Euro erzielt. Insgesamt ist Motan in mehr als 120 Ländern mit Verkauf und Service aktiv. Im Rahmen der Feier überreichte Sandra Füllsack einen Scheck im Wert von 5000 Euro an ein örtliches Waisenhaus.

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild medizin technik 4
Ausgabe
4.2020
LESEN
ABO
Titelthema: Superkrankenhäuser in Skandinavien

Warum Skandinavien bei der Patientenversorgung auf Superkrankenhäuser setzt

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Kalender

Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de