Startseite » Allgemein »

Mit finnischem Partnercluster aus Oulu unterwegs in die Zukunft

Digitalisierung
Mit finnischem Partnercluster aus Oulu unterwegs in die Zukunft

Bild: MedicalMountains
Medizintechnik und digitale Expertise erfinden die Zukunft: Mit dieser Zielsetzung fand ein von der Tuttlinger Clusterorganisation Medical Mountains initiierter deutsch-finnischer Strategieworkshop statt, an dem sich Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft aus dem finnischen Oulu beteiligten. Der Hochtechnologiestandort gilt weltweit als eines der führenden Cluster in der Informationstechnologie, insbesondere für medizinische Anwendungen. Individualisierte Medizin, Tracking medizinischer Geräte, Sicherheit von Patientendaten, effizientere Dokumentation aufwendiger Produktionsprozesse – die Branche befindet sich im Wandel. Innovative Lösungen etwa zur Nachverfolgung und medizinischen Kommunikation werden allenthalben gesucht. In dem zweitägigen Workshop ging es um die Analyse von Aufgabenstellungen und Problempunkten. In den nächsten zwei Jahren soll das Projekt Mind (Medical Technology International and Digital) innovative Forschungs- und Entwicklungsprojekte auf den Weg bringen.

Bild: MedicalMountains


Hier finden Sie mehr über:
Aktuelle Ausgabe
Titelbild medizin technik 5
Ausgabe
5.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Titelthema: Digitalisierung im Kunststoffspritzguss

Wie die Medizintechnik von der autark arbeitenden Spritzgießmaschine profitiert

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de