Startseite » Allgemein »

Lebenslange wartungsfreie Stromübertragung

Erodieranlagen
Lebenslange wartungsfreie Stromübertragung

Dass leitfähige Mikrofaserringe in Rundteiltischen und Rotier-Indexierspindeln für Erodieranlagen die Stromzuführung ohne Schleifkohlen ermöglichen, zeigt die Hirschmann GmbH, Fluorn-Winzeln, auf der Messe AMB in Stuttgart. Bei dem patentierten Verfahren wird der Strom über hunderttausende Mikrofasern direkt auf die Welle bis zum Werkstück übertragen. Das Konzept soll die Prozesssicherheit verbessern und eine lebenslange Wartungsfreiheit der stromübertragenden Kontakte, Verschmutzungsfreiheit und Reibungsfreiheit bieten. Die ersten Rundteiltische und Rotier-Indexierspindeln hat das Unternehmen bereits so ausgeliefert. Eine Nachrüstung bestehender Produkte ist in bestimmten Fällen möglich.

www.hirschmanngmbh.de der Messe AMB: Halle 7, Stand C59


Hier finden Sie mehr über:
Aktuelle Ausgabe
Titelbild medizin technik 3
Ausgabe
3.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Titelthema: Theranostik in der Medizin

Wie theranostische Implantate und Systeme die Medizin verändern

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de