Startseite » Allgemein »

Komplette Lösungen mit vollem Service

Advertorial


Komplette Lösungen mit vollem Service

Medizin&Technik_Bild_Advertorial_13x9_300dpi_v3.jpg
KSP liefert kleine feinmechanische CNC Dreh- und Frästeile mit komplexer Geometrie und hoher Präzision Bild: KSP
Anzeige
Präzision mit System | Die Fertigung von Dreh- und Frästeilen für die Medizintechnik verlangt große Sorgfalt und hohe Präzision über alle Prozessschritte hinweg. Genau hier liegt die Kompetenz der nach DIN EN ISO 13485:2016 zertifizierten KSP GmbH mit Sitz in Weil der Stadt.

KSP produziert nicht nur nach Kundenanforderung und -spezifikation, sondern prüft, berät und unterstützt auf Kundenwunsch gegebenenfalls auch bei der Konstruktion.

Unsere Kompetenzen auf einen Blick:

  • Bearbeiten von schwer zerspanbaren Werkstoffen wie Titan, Edelstahl, Nitinol, Molybdän und Sonderlegierungen
  • Herstellen von Klein(st)teilen bis zu einem Durchmesser
    von etwa 42 mm von der Stange oder bis 70 mm Durchmesser im Futter
  • Komplettbearbeitung (5 Achsen) im Arbeitsbereich bis etwa 250 mm x 250 mm x 200 mm
  • Komplexe Geometrien mit engen Toleranzen realisieren
  • Präzises Bearbeiten im Mikrometer-Bereich (ab 0,001 mm)
  • Oberflächen-Veredelung durch Beschichten, Polieren, Strahlen oder andere Verfahren
  • Service: 3D-Druck, CAD, Reinraum, Laserbeschriftung, Lagerhaltung

Präzision, die bei 0,001 mm beginnt

Komponenten für die Medizintechnik müssen hohen Qualitätsanforderungen entsprechen. Enge Toleranzen im µ-Bereich, kombiniert mit anspruchsvollen Geometrien und makellosen Oberflächen sind typisch und entscheidende Faktoren für die Standfestigkeit und Belastbarkeit der Baugruppe.

Dentaltechnik und Orthopädie: Präzision braucht System und Liebe zum Detail

Passgenaue Implantatbaugruppen mit funktionellen Oberflächen, spezifische Reinigungsverfahren bis hin zur Sterilverpackung – für Kunden aus der Dental- sowie der Orthopädiebranche deckt die KSP GmbH die komplette Prozesskette ab. Wegen ihrer Erfahrung und Fertigungskompetenz sind die Mitarbeiter häufig bereits in die Entwicklungsprozesse von Implantatsystemen involviert und stehen den Kunden mit Rat und Tat zur Seite.

Endoskopie: Anspruchsvolle Bauteile für anspruchsvolle Geräte

Technisch hochentwickelte Bereiche wie die Endoskopie leben von innovativen Lösungen und ständigen Neuentwicklungen. Dabei ist eine partnerschaftliche Zusammenarbeit in allen Bereichen unabdingbar. KSP arbeitet eng mit namhaften Herstellern medizintechnischer Hochleistungsgeräte zusammen und zeichnet sich dadurch als kompetenter Partner für die Produktion hochwertiger CNC Dreh- und Frästeile für medizintechnische Geräte und Bauteile für endoskopische Anwendungen aus.

Hier dreht sich alles um Service

Die Zufriedenheit der Kunden ist das höchste Anliegen der Fachleute bei der KSP GmbH. Sie kümmern sich gern um alle erforderlichen internen und externen Prozessschritte und bieten Komplettlösungen: von der CAD-Konstruktion und dem 3D-Druck für Prototypen und Funktionsmuster über die Veredelung durch Oberflächenbehandlung und Laserbeschriftung bis hin zu Reinraumservice und Just-in-Time-Lieferkonzepten.

KSP ist Ihr Ansprechpartner, wenn es um das Bewältigen von Beschaffungs- und Produktionsherausforderungen geht.


Kontakt

KSP GmbH | CNC Technik
Josef-Beyerle-Str.14
71263 Weil der Stadt
Deutschland
+49 7033 692030
info@ksp-cnc.de
www.ksp-cnc.de


Besuchen Sie uns auf der T4M

Technology for Medical Devices

Wir stellen aus:

Halle 9, Stand 9B65

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild medizin technik 6
Ausgabe
6.2020
LESEN
ABO
Titelthema: Wiederaufbereitung von Medizinprodukten

Was erlaubt ist, was technisch möglich wäre und was die MDR dazu vorschreibt

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Kalender

Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de