Absolutmesssystem

Für hohe Regelgüte bei Linearantrieben

Anzeige
Der Hersteller bietet im Bereich Sensoren eine breite Produktpalette zur Längen- und Winkelmessung an. Basis für alle Sensorsysteme ist ein flexibles Magnetband mit wechselnder Polarisierung als Code. Gerade bei der Ansteuerung von Linearantrieben kommt es auf eine hohe Regelgüte in Verbindung mit Dynamik an. Diesen Anforderungen will das Unternehmen mit dem neuen Emax2 gerecht werden. Optional stellt der Anbieter zusätzlich zur SSI- oder CAN-Schnittstelle inkrementelle Rechteck- (A,B) oder Sinus-Cosinus-Signale (1 Vss) für die dynamische Bewegungssteuerung zur Verfügung. Neu kommt bei dem Absolutsystem die optische und Signalausgangs-Fehlermeldung hinzu. Das bedeutet höhere Sicherheit bei der Montage. Das absolute Messsystem bietet eine Auflösung/Wiederholgenauigkeit von 0,01 mm und eine Verfahrgeschwindigkeit von schnittstellenabhängig bis zu 10 m/s.

Der Sensor mit Zinkdruckgussgehäuse hat die Abmessungen 78 mm x 24 mm x 33 mm. Er ist für den Temperaturbereich von – 10 °C bis + 70 °C ausgelegt. Die Schutzklasse ist IP 40, als Option ist IP 67 lieferbar.
Elgo, Rielasingen, Tel. (07731) 9339-58
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelthema: Kreislaufwirtschaft

Pile_of_used_syringes,_everyday_drug_therapy

Weniger Plastik-Abfälle sind selbst bei Medizinprodukten machbar

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

medicine&technology

Die englische Ausgabe finden Sie hier als PDF.

Sie erscheint 2 Mal im Jahr mit europaweiter Verbreitung.

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Kalender

Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de