KPMG-Analyse

Medtech-Firmen stehen immer mehr im M&A-Fokus

Anzeige

Sechs der zehn größten angekündigten Life-Sciences-Deals entfallen auf den Medtech-Bereich. Im ersten Halbjahr 2017 wurden hier 509 Übernahmen und Fusionen mit einem Volumen von 60 Mrd. US-$ angekündigt. Dies zeigt eine Analyse durch die Berliner Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG, die auf Zahlen von Thomson Reuters beruht. Die Zahl der angekündigten Fusionen und Übernahmen in den Branchen Life Sciences und Chemie ging demnach im ersten Halbjahr 2017 im Vergleich zum Vorjahr um 2 % von 1801 auf 1765 zurück. Das Transaktionsvolumen sank um 29 % von 293 auf 209 Mrd. US-$. Die stärksten „Mergers & Acquisitions“-Aktivitäten (M&A) sind in den USA und China zu verzeichnen. Bei den Life Sciences hat sich die Anzahl der angekündigten Transaktionen im ersten Halbjahr um rund 1 % auf 1231 erhöht.

www.kpmg.com/de

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Aktuelles Titelthema: Mikrofertigung

Die neuen Herstellverfahren für die begehrten kleinen Bauteile in der Medizintechnik sind alles andere als trivial

Messe Medtec Live

Trends und Produkte zur neuen Nürnberger Messe Medtec Live

Messe T4M

Trends und Produkte zur neuen Messe T4M in Stuttgart

Newsletter


Jetzt unseren Newsletter abonnieren

medicine&technology

Die englische Ausgabe, hier als PDF.

Erscheint zwei Mal im Jahr mit europaweiter Verbreitung.

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Whitepaper


Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Kalender


Aktuelle Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de