Startseite » Top-News » News »

Embedded World 2013 noch internationaler

Hard- und Softwarekomponenten
Embedded World 2013 noch internationaler

Die Embedded World präsentiert das gesamte Spektrum der Embedded-Systeme Bild: NürnbergMesse/Frank Boxler
Aussteller aus aller Welt präsentieren auf der Embedded World in Nürnberg das gesamte Spektrum der Embedded-Systeme: Hard- und Software, Tools sowie Dienstleistungen. Zentrales Thema ist die Sicherheit.

Die Embedded World eröffnet vom 26. bis 28. Februar den diesjährigen Reigen der Hightech-Fachmessen am Messeplatz Nürnberg. Dabei setzt sich bei der 11. Fachmesse rund um Embedded-Technologien der positive Trend der vergangenen Jahre fort. Die Beteiligung internationaler Unternehmen ist deutlich gestiegen, sie präsentieren das gesamte Spektrum der Embedded-Systeme: Hard- und Software, Tools sowie Dienstleistungen. „So wie die Embedded-Branche zunehmend an Bedeutung gewinnt, so entwickelt sich auch die Embedded World Exhibition & Conference rasant weiter“, sagt Projektleiter Alexander Mattausch. Stuart McClure, Präsident und CEO von Cylance, Inc. wird die Embedded World Conference am ersten Messetag mit einer Keynote zur Sicherheit von Embedded-Systemen eröffnen. Das Kongressprogramm wendet sich vorrangig an Embedded Hard- und Softwareentwickler. Neben der Sicherheit ist „Development of Ultra Low Power Applications” ein Hauptschwerpunkt. Das Thema „Embedded System Design Automation“ (ESDA) vertieft Methoden, mit denen es gelingt, die Entwicklungszeit von Embedded Systemen zu verkürzen und die Fehlerquote zu verringern. Highlights sind die Sessions über Touch-Screens und Automotive Displays. Praxisnahe Vorträge zu E-Signage und Display Market Data runden das Programm ab.

Aktuelle Ausgabe
Titelbild medizin technik 5
Ausgabe
5.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Titelthema: Rohstoffknappheit

Wenn der Kunststoff fehlt: Auswirkungen auf die Medizintechnik-Branche

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de