Startseite » Top-News » News »

Elasto verstärkt Präsenz im deutschsprachigen Raum

Thermoplastische Elastomere
Elasto verstärkt Präsenz im deutschsprachigen Raum

Dichtungen für Spritzenkolben gehören zu den typischen Anwendungen für Mediprene-TPEs Bild: Elasto
Anzeige
Elasto Sweden AB hat ein Büro in Belgien eröffnet: Damit will der schwedische Spezialist für medizinische TPEs den Angaben zufolge der steigenden Nachfrage nach Mediprene-TPE-Mischungen für Pharmaanwendungen gerecht werden und näher beim wachsenden Kundenstamm im Herzen Europas sein. Das Team in Belgien soll die medizinischen Kunden in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Benelux-Staaten unterstützen. Elasto Sweden mit Sitz in Åmål gehört zur Hexpol-TPE-Familie und ist in dieser Gruppe das Kompetenzzentrum für thermoplastische Elastomere für medizinische Anwendungen, die unter dem Markennamen Mediprene angeboten werden. Sie sind mittels Gammastrahlen, ETO-Gas und Dampf sterilisierbar. Ausgewählte Mediprene-TPE-Compounds haben Zytotoxizitätstests nach ISO 10993-5 und Biokompatibilitätstests nach USP-Klasse VI bestanden. Mediprene-TPEs sind eine Alternative zu PVC und latexfrei, wodurch sich das Risiko allergischer Reaktionen reduziert. Zur Unternehmensgruppe Hexpol TPE gehört neben Elasto Sweden, UK und China die Müller Kunststoffe GmbH, Lichtenfels. Die Gruppe entwickelt und produziert kundenspezifische TPE und die dazugehörigen Verbundstoffe.

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild medizin technik 1
Ausgabe
1.2020
LESEN
ABO
Titelthema: Organersatz

Technik plus Biologie kann Organe ersetzen

Wegen Coronavirus: Messe Medtec Live wird verschoben

Trends und Produkte zur Messe Medtec Live in Nürnberg

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Kalender

Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de