Startseite » Technik » Fertigung »

Welcher Reinraum der richtige ist, hängt von der Anwendung ab

Reinraumtechnik
Welcher Reinraum der richtige ist, hängt von der Anwendung ab

Bild: Cleanroom Competence
Wie stark die Reinraumtechnik in die Medizintechnik eindringt, wird durch die Forderungen der GMP-Standards und der amerikanischen FDA bestimmt. Die Herstellung und Verpackung von Medizinprodukten unter sterilen Bedingungen ist heute für viele Hersteller Standard. Die Verpackung von Implantaten jeglicher Art für den menschlichen Körper ist nur unter erhöhtem Reinheitsgrad innerhalb zertifizierter Räume, der Reinräume, gewährleistet. Dabei muss die Konstruktion der Anlage, des Raumes oder der Fläche, wo die Verpackung stattfinden soll, absichern, dass die Reinluft aus den HEPA- oder ULPA-Filtern die vorhandene Luft verdrängt. In Fachkreisen wird von einer laminaren beziehungsweise turbulenten Verdrängungsströmung gesprochen. In der Abfüllung von Wirkstoffen und Verpackung von Medizinprodukten wird die laminare Verdrängungsströmung angewandt. Für bestimmte Produkte ist es notwendig, einen komplett fest installierten Reinraum einzusetzen. Es ist jedoch auch der Einsatz von mobilen Reinraumkabinen oder mobilen Reinraumzelten möglich. Die Cleanroom Competence CRC GmbH, Berlin, bietet von der Beratung und Planung bis hin zur Inbetriebnahme und Wartung der eingebauten Technik Komplettlösungen für Reinräume.

www.cleanroom-competence.de Auf der Medtec Europe: Halle 3, Stand E36
Bild: Cleanroom Competence
Aktuelle Ausgabe
Titelbild medizin technik 5
Ausgabe
5.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Titelthema: Digitalisierung im Kunststoffspritzguss

Wie die Medizintechnik von der autark arbeitenden Spritzgießmaschine profitiert

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de