Startseite » Technik » Fertigung »

Montage: Prozessmodul für unterschiedliche Handlingaufgaben

Montageautomation
Neues Prozessmodul für unterschiedliche Handlingaufgaben

PIA Automation Amberg_meditec_Prozessmodul.jpg
Das Prozessmodul Meditec eignet sich für Montageauf-gaben in der Medizintechnik (Bild: PIA Automation)
Anzeige

Die PIA Automation Amberg GmbH hat das Prozessmodul Meditec vorgestellt. Der Anbieter für Montageautomation entwickelte das flexible Modul für die hohen Anforderungen der Healthcare-Branche. Dabei soll die Meditec-Produktreihe die Vorteile einer vorkonfektionierten Zelle, wie hohe Verfügbarkeit und kurze Lieferzeiten, sowie die Möglichkeit der individuellen Anpassung nach GMP-Standard bieten. Das modulare Zellenkonzept verfügt über das Meditec-Pick&Place-Handling, das skalierbar für verschiedene Handlingaufgaben verwendet werden kann. Mit dem flexiblen Transportsystem lassen sich sowohl Kleinstteile mit hohen Taktraten, als auch Teile bis zu zehn Kilogramm pro Shuttle transportieren und wiederholgenau (± 10 Mikrometer) positionieren. Zudem kann das Transportsystem mit beliebigen Steuerungen betrieben werden.

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild medizin technik 3
Ausgabe
3.2020
LESEN
ABO
Titelthema: Frugale Medizintechnik

Frugale Produktentwicklung in der Medizintechnik neu gedacht

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Kalender

Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de