Startseite » Technik » Fertigung »

Evosys stellt neue Kompaktmaschine zum Kunststoffschweißen vor

Kunststofffügen
Neue Kompaktmaschine zum Laserschweißen von Kunststoffen – auch für geringe Stückzahlen geeignet

Evosys.jpg
Das neue kompakte Table-top System verschweißt Kunststoffe partikelfrei (Bild: Evosys)

Das Schweißen von Kunststoffen hat viele verfahrenstypische Vorteile. Es besticht durch eine partikelfreie, schonende und qualitativ hochwertige Bearbeitung. Die Evoweld Mini der Evosys Laser GmbH aus Erlangen ist der Neuzugang unter den Komplettsystemen der Evoweld Serie. Das kompakte Tischgerät soll sich durch ein schlüssiges, ergonomisches und wirtschaftliches Gesamtkonzept auszeichnen. Das System ist exakt auf die Bearbeitung von Kleinserien wie Prototypen oder Baugruppen mit geringen Stückzahlen zugeschnitten. Damit kann der Einsatz dieses Verfahrens auch für kleinere Stückzahlen oder für den Laborbetrieb realisiert werden. Bei einem kompakten Bauraum, der mit einem Footprint von gerade einmal 320 x 663 mm² und einer Höhe von 533 mm auskommt, besitzt das als Tischgerät ausgeführte System alles, was für das Laserschweißen benötigt wird. Die Einhaltung der Laserklasse 1 ist sichergestellt, bei der im Betrieb keine weitere Schutzausrüstung erforderlich ist. In der Basisvariante sind bereits alle wesentlichen Komponenten enthalten. Im Gehäuse integriert sind Laser inklusive Kühlung, Strahlformung und -führung sowie die erforderlichen Steuerungskomponenten. Ein Galvanometer-Scanner ermöglicht die industriell gängigen Prozessvarianten Kontur- und Quasisimultanschweißen.

Evosys Laser GmbH
Felix-Klein-Str. 75

91058 Erlangen

www.evosys-group.com

Auf der Messe K2022: Halle 11, Stand A53

Aktuelle Ausgabe
Titelbild medizin technik 5
Ausgabe
5.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Titelthema: Digitalisierung im Kunststoffspritzguss

Wie die Medizintechnik von der autark arbeitenden Spritzgießmaschine profitiert

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de