Linearmotoren Mehr Bewegungsqualität auf unbearbeiteten Rahmen - medizin&technik - Ingenieurwissen für die Medizintechnik

Linearmotoren

Mehr Bewegungsqualität auf unbearbeiteten Rahmen

Anzeige
Die selbsttragende Konstruktion der Querträgerachse verleiht der Linearmotor-Baureihe LMS E der KML Linear Motion Technology GmbH bei hoher Dynamik und Präzision eine große Eigensteifigkeit. Sie kann direkt auf unbearbeitete Maschinenrahmen montiert werden. So bringt die neue, modulare Baureihe die Vorzüge der Linearmotortechnik in Anwendungsbereiche, die bisher aus wirtschaftlichen Gründen einer mechanisch aufwendigeren, weniger präzisen und dynamischen Antriebstechnik vorbehalten waren, teilt der Anbieter aus Wien mit. Die Baureihe LMS E besteht aus einzelnen Linearmotorachsen, die für spezielle Anwendungen mit einer maximalen Zwischenkreisspannung von 560 VDC (Gleichspannung) betrieben und miteinander zu Portalkonfigurationen kombiniert werden können. Sowohl unterstützt als auch freitragend ist die masseoptimierte Querachse auch als Einzelachse einsetzbar. Ebenso wie die oberflächenmontablen Achsen für Verfahrwege bis zu 4 m gestattet sie Geschwindigkeiten über 5 m/s und Beschleunigungen jenseits von 100 m/s2.

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Messe Compamed

Neue Trends und Produkte von der Messe für die medizinische Zuliefererbranche

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Kalender

Aktuelle Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de