Laserschweißmaschine

Laser und Optikmodul austauschbar

2019-03-15_EVO_2800_laser_welding_system.jpg
Die EVO 2800 erlaubt das schnelle und unkomplizierte Umsetzen von Laserschweißanwendungen in der Produktion (Bild: Evosys)
Anzeige
Laserschweißmaschine | Diese Generation der universellen Schweißmaschine bearbeitet kleine und mittlere Serien und erfüllt viele Kundenwünsche.

Mit der Schweißmaschine EVO 2800 hat die Evosys Laser GmbH aus Erlangen auf Kundenwünsche reagiert und ein System entwickelt, das mit neuester Technik zum Laser-Kunststoff-Schweißen ausgestattet ist sowie schnell und wirtschaftlich in der Produktion eingesetzt werden kann. Das universelle System für die Bearbeitung von kleinen und mittleren Serien kann je nach Applikation mit unterschiedlichen Laserquellen und Optikmodulen ausgestattet werden. Mit einem Footprint von etwa 1 m² passt es in jede Anwendungsumgebung. Nahezu wartungsfrei und servicefreundlich ist die EVO 2800 für den Einsatz in der 24/7-Produktion ausgelegt. Für die komfortable Bedienung verfügt sie serienmäßig über die intuitive Prozesssoftware EvoLaP. Im Medizintechnik- und Pharmabereich ist etwa die Herstellung von sterilen Verpackungen, Mikrofluidikkomponenten sowie Lab-on-a-Chip-Systemen möglich. Dabei ist die EVO 2800 von Haus aus für die manuelle Bestückung durch einen Bediener wie auch für die automatische Bestückung durch ein Handling- oder Robotersystem ausgelegt. Die Anlage durchläuft das „Calibrated Quality Concept“ des Herstellers, das gewährleistet, dass die Schweißprozess-Technik verschiedener Systeme vergleichbar ist. Die Anlage ist mit verschiedenen Online-Überwachungsmodulen erhältlich.

Evosys Laser, Erlangen

www.evosys-laser.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelthema: Kreislaufwirtschaft

Pile_of_used_syringes,_everyday_drug_therapy

Weniger Plastik-Abfälle sind selbst bei Medizinprodukten machbar

Messe Compamed

Compamed/Medica: Produkte und Trends

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

medicine&technology

Die englische Ausgabe finden Sie hier als PDF.

Sie erscheint 2 Mal im Jahr mit europaweiter Verbreitung.

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Kalender

Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de