Startseite » Technik » Fertigung »

Hahn Automation will präzise Prozesse einfacher bedienbar machen

Automatisierung
Hahn Automation will präzise Prozesse einfacher bedienbar machen

HAHN_Automation_-_Smart_Solutions.jpg
(Bild: Hahn Automation)
Anzeige
Präzision erreichen, aber Anlagen am Tablet auch ohne spezielle Kenntnisse einrichten und bedienen können: Das sollen die Anlagen aus der neuen Produkteserie Smart Solutions von Hahn Automation ermöglichen

Die industriellen Bearbeitungsanlagen aus der Produktserie Smart Solutions können viel Prozesse abbilden und lassen sich nach Angaben des Herstellers, der Hahn Automation GmbH aus Rheinböllen, besonders einfach bedienen. In Kombination mit der Software Sia (smart intuitive automation) können Nutzer ihre Anlagen an einem Tablet einrichten und steuern.

Automatisierte Anlagen einfacher an Anforderungen anpassen

Die Benutzeroberfläche ist an das Design eines Smartphones angelehnt und verwendet Symbole und Grafiken, um veränderbare Parameter darzustellen. Selbst ungeübte Bediener können sich schnell in der Software zurechtfinden, heißt es, und die Smart-Solutions-Anlagen an ihre Anforderungen anpassen.

Die Smart Solutions sind jeweils mit einer Kamera ausgestattet, die im Einrichtungsprozess ein Livebild sendet, sodass Bearbeitungspunkte präzise festgelegt werden können. Dank der intelligenten Menüführung wissen Bediener, in welchem Prozessschritt sie sich gerade befinden. Zusätzlich sind Programmteile vorkonfiguriert, sodass der Bediener bei Bedarf auf diese zugreifen kann.

Start mit Fügen, Schrauben und Dosieren

Das Ziel der Entwickler war es, eine einfache Bedienbarkeit ohne Abstriche in der Präzision zu erreichen. Als erstes kommen die Smart Solutions Press für Füge- und Einpressvorgänge, Smart Solutions Torque für Schraubprozesse und die Smart Solutions Dispense zum Dosieren und Befetten auf den Markt. Weitere Anlagentypen für Lasermarkierung, sowie zur optischen Prüfung, sind in der Entwicklung.

www.hahnautomation.com

Hahn Automation GmbH
Liebshausener Straße 3
D-55494 Rheinböllen
Tel.: +49 (0)6764-9022-0
E-Mail: info@hahnautomation.com

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild medizin technik 4
Ausgabe
4.2020
LESEN
ABO
Titelthema: Superkrankenhäuser in Skandinavien

Warum Skandinavien bei der Patientenversorgung auf Superkrankenhäuser setzt

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Kalender

Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de