Startseite » Technik » Fertigung »

Fleima Plastic verarbeitet glasfaserverstärkten ABS-Typ

Kunststofftechnik
Fleima Plastic verarbeitet glasfaserverstärkten ABS-Typ

Fleima Plastic, eine der beiden Medizintechnik-Marken der Masterflex Group, zeigt Medizintechnik-Zubehör aus ABS mit einem Glasfaseranteil von 16 %, dessen Biokompatibilität bereits den Anforderungen der ISO 10993 entspricht. Nachfolgende Zertifizierungen des Endproduktes werden dadurch deutlich einfacher. Durch die Glasfasern verfügt der ABS-Werkstoff über verbesserte Druck-, Biege-, Zug- und Schlagfestigkeiten. Neben Gehäusen fertigt die Fleima-Plastic GmbH, Wald-Michelbach, auch Stechdorne und Kappen aus diesem Werkstoff.

www.fleima-plastic.de Auf der Medtec Europe: Halle 1, Stand H20
Aktuelle Ausgabe
Titelbild medizin technik 5
Ausgabe
5.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Titelthema: Digitalisierung im Kunststoffspritzguss

Wie die Medizintechnik von der autark arbeitenden Spritzgießmaschine profitiert

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de