Doppel-Sterilbarriere schützt Implantate - medizin&technik - Ingenieurwissen für die Medizintechnik

Fertigung

Doppel-Sterilbarriere schützt Implantate

rose_plastic_PR_TubeInTube.jpg
Tube-In-Tube ist eine Doppel-Sterilbarriere-Verpackung, bestehend aus zwei transparenten Hülsen, die ineinander gesteckt werden Bild: Rose Plastic
Anzeige
Verpackungs-Lösung | Die Tube-in-Tube-Lösung lässt sich bei der OP einfach handhaben und reduziert den anfallenden Verpackungsmüll.

Medizinische Produkte brauchen Verpackungen, die einfach und sicher zu handhaben sind. Das gilt besonders für Implantate, die keimfrei in den Körper des Patienten eingesetzt werden müssen. Mit der neuen Doppel-Sterilbarriere-Verpackung Tube-In-Tube setzt der Anbieter genau dort an. Die Verpackung besteht aus zwei transparenten Hülsen, die ineinander gesteckt werden. Jede der Hülsen sichert ein luftdichter Verschluss. Bei der inneren Hülse sorgt dieser zugleich für den festen Sitz des Implantats. Dies gewährleistet die sterile und berührungslose Handhabung und Übergabe des Implantats. Die Verpackung lässt sich durch Etiketten, Lasergravur, farblich unterschiedliche Originalitätsverschlüsse und dergleichen kennzeichnen. Das OP-Personal erkennt so eindeutig, um welches Implantat es sich handelt und findet das passende auf einen Blick. Ein weiterer Vorteil ist die Wirtschaftlichkeit: Im Vergleich zu herkömmlichen Verpackungslösungen, etwa Blistern, fallen erheblich weniger Verpackungsreste an. Das senkt das Transportvolumen, vereinfacht die Entsorgung und minimiert den Platzbedarf. Die Verpackungslösung eignet sich für Implantate wie Knochenschrauben in unterschiedlichen Größen, kann jedoch auch kundenspezifisch angepasst und weiterentwickelt werden.

Rose Plastic Medical Packaging, Hergensweiler/Lindau

Tel. (08388) 92345-0

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Produkttester werden!

Sie möchten Differenzdrucksensoren testen. Jetzt bewerben!

medicine&technology

Die englische Ausgabe, hier als PDF.

Erscheint zwei Mal im Jahr mit europaweiter Verbreitung.

Aktuelles Titelthema: Biologische Transformation

Warum es sich in der Medizintechnik lohnt, gewohnte Ideen hinter sich zu lassen und Neues auszuprobieren

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Kalender

Aktuelle Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de