Startseite » Technik » Fertigung »

Automatisierung hilft bei der Verbesserung von diagnostischen Prozessen

Diagnostik
Automation für Labor und Pipetten-Produktion – nicht nur im Kampf gegen Corona

Hahn_Waldorf_Technik Roboterautomation
Die neue Roboterautomation entnimmt Pipettenspitzen aus einer Kunststoffspritzgussmaschine (Bild: Hahn/Waldorf Technik)
Anzeige

Mit der Automatisierung von diagnostischen Prozessen oder dem Einsatz von Robotik für einen schnelleren Materialfluss sorgt die Hahn Group GmbH, Rheinböllen, dafür, dass mehr Tests auf Covid-19 durchgeführt werden können. In einem aktuellen Projekt verbessern die Hahn-Group-Schwesterunternehmen Hahn Robotics und Waldorf Technik den Materialfluss bei der Produktion von Verbrauchsprodukten: Innerhalb von vier Wochen wurde eine komplette Roboterautomation konzipiert, gefertigt und in Betrieb genommen, die Verbrauchsmaterial wie Pipettenspitzen aus einer Kunststoffspritzgussmaschine entnimmt. Hierbei lieferte Hahn Robotics den eingesetzten Roboter, die Sicherheitsumzäunung und den Greifer. Waldorf Technik ergänzte das Projekt mit ihrem Fachwissen rund um die Automatisierung von Medizinprodukten.

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild medizin technik 3
Ausgabe
3.2020
LESEN
ABO
Titelthema: Frugale Medizintechnik

Frugale Produktentwicklung in der Medizintechnik neu gedacht

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Kalender

Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de