Metall-Laser-Sintern

Aus CAD-Daten werden Metallteile

Anzeige
Die Eosint M 270 baut Metallteile per direktem Metall-Laser-Sintern (DMLS). Ein fokussierter Laserstrahl schmilzt loses Pulver lokal auf und erzeugt so feste, massive Bauteile. In dem generativen Verfahren entstehen Komponenten Schicht für Schicht. Sogar hoch komplexe Geometrien werden direkt aus 3D-CAD-Daten generiert. Der voll automatische Prozess benötigt nur wenige Stunden und kommt ohne jegliches Werkzeug aus. Die entstehenden Bauteile zeichnen sich durch hohe Genauigkeit, Detailauflösung und Oberflächenqualität sowie gute mechanische Eigenschaften aus. Eine große Bandbreite an Werkstoffen können mit der Eosint M 270 verarbeitet werden, von Leichtmetallen bis zu Superlegierungen und Verbundstoffen. Speziell für den DMLS-Prozess hat das Unternehmen neue Legierungen entwickelt.

EOS, Krailling, Tel. (089) 893360
Halle 6, Stand 1384
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelthema: Mikrofertigung

Die neuen Herstellverfahren für die begehrten kleinen Bauteile in der Medizintechnik sind alles andere als trivial

Messe Medtec Live

Trends und Produkte zur neuen Nürnberger Messe Medtec Live

Messe T4M

Trends und Produkte zur neuen Messe T4M in Stuttgart

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

medicine&technology

Die englische Ausgabe, hier als PDF.

Erscheint zwei Mal im Jahr mit europaweiter Verbreitung.

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Kalender

Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de