Fertigung Qualitätssicherung

3D-Laserscanner von Hexagon deckt 30 % mehr Oberfläche ab

Hexagon_3D-Laserscanner.jpg
Der RS6-Laserscanner ist das Flaggschiff der 3D-Scanning-Sensoren für Absolute-Arm-Systeme mit sieben Achsen von Hexagon Metrology (Bild: Hexagon Metrology)
Anzeige
Mit dem 3D-Laserscanner RS6 können Anwender dreimal schnellere Scanvorgänge ohne Informationsverluste bei der Punktwolke erzielen.

Die Hexagon Manufacturing GmbH aus Wetzlar bietet nun für die 2018 eingeführte Generation des mobilen Messarmes Absolute Arm den 3D-Laserscanner RS6 an. Dieser bietet eine hochdichte Datenerfassung für Punktwolken bei hoher Geschwindigkeit und Genauigkeit und erzielt dabei eine deutliche Produktivitätssteigerung. Mittels einer Reihe fortschrittlicher Algorithmen der Shine-Technologie sind Messungen ohne Reduzierung der Scanlinienbreite oder Bildrate bei maximaler Qualität und Genauigkeit möglich.

3D-Laserscanner erfasst bei jedem Scan mehr Oberfläche als bisher

Laut Anbieter überzeugt der RS6-Laserscanner mit einer Scanlinie von 150 mm im mittleren Bereich. Verglichen mit der bisherigen Laserscanner-Generation für den Absolute Arm deckt er damit bei jedem Scan 30 % mehr Oberfläche ab.

Darüber hinaus misst der Scanner, laut Anbieter, noch einmal entscheidend zügiger als sein Vorgänger mit einer dreifach höheren Bildrate von bis zu 300 Hertz. Damit lassen sich dreimal schnellere Scanvorgänge ohne Informationsverluste bei der Punktwolke erzielen.

Genau wie der RS5-Laserscanner lässt sich der RS6 für eine einfachere Handhabung bei Nichtgebrauch in Sekundenschnelle vollständig vom Arm entfernen. Dank der wiederholgenauen Aufnahme ist er, sobald die Scanning-Funktion wieder benötigt wird, ebenso zügig und ohne Rekalibrierung wieder montierbar.

Der RS6 verfügt zudem über ein Laserzielraster, das die Ausrichtung während des Messvorgangs vereinfacht. Er ist erhältlich als Komplettsystem mit einem Absolute Arm mit sieben Achsen oder auch als Aufrüstung für bereits vorhandene Absolute-Arm-Systeme mit sieben Achsen der aktuellen Generation.

Kontakt zum Hersteller:
Hexagon Metrology GmbH
Siegmund-Hiepe-Str. 6-12
35578 Wetzlar
Tel. (06441) 207-0

Hier finden Sie mehr:
www.hexagonmi.com

Hexagon Metrology, Wetzlar

www.hexagonmi.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelthema: Standard OPC UA

OPC UA soll künftig die Automatisierung in der digitalen Fabrik vereinfachen

Messe Compamed

Compamed/Medica: Produkte und Trends

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

medicine&technology

Die englische Ausgabe finden Sie hier als PDF.

Sie erscheint 2 Mal im Jahr mit europaweiter Verbreitung.

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Kalender

Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de