Startseite » Technik » Entwicklung »

Verriegelung mit stufenloser Spannfunktion

Dreh-Spannriegel
Verriegelung mit stufenloser Spannfunktion

Anzeige
Der Dreh-Spannriegel GN 116.1 von Ganter eignet sich immer dann, wenn zusätzliche Klemmwirkung verlangt wird, um Türen fest in die Zargendichtung zu pressen. Er erweitert die Verriegelung mit stufenloser Spannfunktion innerhalb der einzelnen Riegelabstände und ermöglicht ein sauberes Verschließen auch bei großen Schließhüben – ohne zusätzlichen Handgriff. Das steigert die Dichtigkeit sowie die Vibrationsfestigkeit des Verschlusses und verhindert so Klappern oder selbstständiges Lösen. Fünf verschieden geformte Riegel decken ein weites Anwendungsfeld ab. Bei einem Anzugsdrehmoment von 2 Nm erreicht die Schließkraft am Riegel 300 N. Neben dem Polyamid-Rändelgriff stehen alternative Betätigungsvarianten mit Vier-, Drei- oder Sechskant- sowie Doppelbart-Antrieb zur Auswahl. Der Kunststoff-Rändelgriff und das pulverlackierte Zinkdruckguss-Gehäuse sind in Verbindung mit den verzinkten, blau passivierten Stahlteilen RoHS konform. Das Drehen des Griffes um 90 Grad bringt den Riegel in Schließstellung und verriegelt die Öffnung. Wird der Griff im Uhrzeigersinn weitergedreht, dann bewegt sich der Riegel auf der Gewindelagerung in axialer Richtung weiter und klemmt die Tür gegen die Zarge.

Otto Ganter, Furtwangen, Tel. (07723) 6507-0
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild medizin technik 3
Ausgabe
3.2020
LESEN
ABO
Titelthema: Frugale Medizintechnik

Frugale Produktentwicklung in der Medizintechnik neu gedacht

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Kalender

Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de