Piezomotor Schlankes Grunddesign mit optionalem integriertem optischen Encoder - medizin&technik - Ingenieurwissen für die Medizintechnik

Piezomotor

Schlankes Grunddesign mit optionalem integriertem optischen Encoder

Faulhaber_LL06_PiezoMotor.jpg
Bild: Faulhaber
Anzeige

Die nächste Generation des Piezo-Legs-Linear-6N-Motors hat der Anbieter mit einem schlankeren Design und mit der Option eines integrierten hochauflösenden optischen Encoders ausgestattet. Motoren, die auf Piezo-Legs-Technologie basieren, eignen sich besonders für Positionieranwendungen, bei denen auf Positionen gefahren und gehalten werden muss, weil die Motoren von Grund auf sehr hohe Steifigkeit aufweisen und beim Halten einer Position keine Energie verbrauchen. Die Antriebstechnik ist direkt, das heißt es bedarf keinerlei Getriebe oder Spindeln, um eine lineare Bewegung zu erreichen. Geschwindigkeiten im Bereich von Nanometern bis zu Millimetern pro Sekunde können stufenlos im kompletten dynamischen Bereich geregelt werden. Die Haltekraft wird mit 7 N angegeben, der Geschwindigkeitsbereich mit 0…15 mm/s. Es sind Mikroschritte von 0,0005 µm möglich. Die Sensorauflösung beträgt 1,25 µm. Der Motor wiegt 16 g und ist 23,4 mm x 19,6 mm x 10,4 mm groß.

Dr. Fritz Faulhaber, Schönaich

Tel. (07031) 638-0

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Kalender

Aktuelle Termine für die Medizintechnik-Branche

Medtech meets Quality

Das Forum für Qualitätssicherung in der Medizintechnik

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de