Bürstenlose Motoren

Portescaps genutete Motoren überstehen über 500 Sterilisationszyklen

Portescap Motor Sterilisierbar
Die SM-Serie bürstenloser und genuteter Standardmotoren wurde speziell für ‧chirurgische Anwendungen in den Markt eingeführt (Bild: Portescap)
Anzeige
Portescap hat 15 Motoren speziell für chirurgische Anwendungen entwickelt. Die SM-Motoren bieten Durchmesser von 1,27 bis 3,12 cm, Drehzahlen bis zu 97000 min-1 und Drehmomente bis zu 123,6 mNm.

Portescap S.A. aus La Chaux-de-Fonds/Schweiz hat mit der SM-Serie eine Reihe von Standardmotoren für chirurgische Anwendungen in den Markt eingeführt. Die 15 Motoren profitieren vom sterilisierbaren Designansatz des Herstellers und dem Fachwissen über chirurgische Anwendungen, was für Hersteller von chirurgischen Geräten eine erschwinglichere und dauerhaft zuverlässige Lösung ermöglichen soll. Sie wurden optimiert für Anwendungen in strombetriebenen Tackern, orthopädischen Werkzeugen für große und kleine Knochen, Arthroskopie-Shavern, HNO-Microdebridern und Hochgeschwindigkeits-Neuro-Bohrern. Sie eignen sich auch für traditionelle chirurgische Werkzeuge sowie für robotergestützte chirurgische Geräte und können mit einem sterilisierbaren Portescap-Controller für batteriebetriebene Anwendungen kombiniert werden.

Die SM-Motoren wurden so entwickelt und getestet, dass sie bis zu 500 Sterilisationszyklen standhalten. Sie werden mit Durchmesser von 1,27 cm bis 3,12 cm, Drehzahlen bis zu 97 000 min-1 und Drehmomente bis zu 123,6 mNm angeboten. Sie sind leicht, geräusch- und vibrationsarm. So werden die taktile Rückmeldung und die Kontrolle des Chirurgen auch bei schwierigen chirurgischen Eingriffen optimiert. Standardprototypen sind innerhalb von zwei Wochen erhältlich.

Kontakt zum Hersteller:
Portescap S.A.
Rue Jardinière 157
2300 La Chaux-de-Fonds/Schweiz
Tel. +41 32 925 62 40

Hier finden Sie mehr über:
www.portescap.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelthema: Standard OPC UA

OPC UA soll künftig die Automatisierung in der digitalen Fabrik vereinfachen

Messe Compamed

Compamed/Medica: Produkte und Trends

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

medicine&technology

Die englische Ausgabe finden Sie hier als PDF.

Sie erscheint 2 Mal im Jahr mit europaweiter Verbreitung.

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Kalender

Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de