Startseite » Technik » Entwicklung »

Kleine Mengen verschiedener Stoffe mit derselben Technik dosieren

Dosiertechnik
Kleinstmengen im gesamten Fertigungsprozess mit einer Technologie dosieren

viscotc_preeflow_dosiertechnik.jpg
(Bild: Viscotec)
Anzeige
Dosiertechnik, die sich für viele Materialien eignet, hat der Hersteller in mehreren Serien der Marke Preeflow entwickelt.

Dosiertechnologie der Marke Preeflow eignet sich für ein breites Spektrum an Materialien wie Silikone, Klebstoffe, Fette, Öle, Harze, Dichtstoffe oder Pasten und arbeitet laut Anbieter, der Viscotec GmbH in Töging a. Inn, auch bei sehr hohen Taktzahlen verlässlich und exakt. 1K-Dosiersysteme der Serie Eco-Pen und 2K-Varianten der Serie Eco-Duo sollen sich einfach in bestehende Produktionsprozesse einbinden lassen. Beide basieren auf dem Wirkprinzip von Exzenterschneckenpumpen und sind sowohl für den Handbetrieb als auch den vollautomatisierten Einsatz geeignet. Das so genannte Endloskolben-Prinzip gewährleistet eine pulsationsfreie und rein volumetrische Dosierung und fördert Medien unterschiedlichster Viskosität unverändert während des gesamten Prozesses.

Dosiertechnik wird laufend an neue Materialien und deren Eigenschaften angepasst

Die genannten Ausführungen werden kontinuierlich an neue Materialien angepasst und berücksichtigen Parameter wie die Materialzusammensetzung und Viskosität. Das Dosieren verschiedener Klebstoffe ist damit ebenso möglich wie das Applizieren von Lötpasten, das Auftragen von Wärmeleitpasten oder das Dosieren von LED-Harzen. Der programmierbare Rückzugseffekt garantiert einen sauberen, kontrollierten Fadenabriss ohne Nachtropfen.

Darüber hinaus sind Sprühdispenser vom Typ Eco-Spray verfügbar, ebenfalls auf der Grundlage eines rotierenden, druckdichten Verdrängersystems. Definierte Drehbewegungen des Rotors verdrängen das Medium im Stator volumetrisch und fördern es in eine prozessorgesteuerte low-flow-Sprühkammer, wo das präzise Zerstäuben und Versprühen erfolgt. Mit dem im Handbetrieb oder automatisiert nutzbaren Sprühdispenser lassen sich nieder- bis hochviskose Medien mit hoher Randschärfe und geringstem Overspray wahlweise kontinuierlich oder punktuell zerstäuben.

ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH
Amperstraße 13
84513 Töging a. Inn
Tel.: +49(0)8631/9274–0
E-Mail: marketing@viscotec.de
www.viscotec.de

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild medizin technik 4
Ausgabe
4.2020
LESEN
ABO
Titelthema: Superkrankenhäuser in Skandinavien

Warum Skandinavien bei der Patientenversorgung auf Superkrankenhäuser setzt

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Kalender

Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de