Antriebssysteme

Faulhaber expandiert ins Reich der Mitte

Anzeige
Die Dr. Fritz Faulhaber GmbH Co. KG, Schön-aich, hat in Taicang ihre erste chinesische Niederlassung eröffnet. Kunden in China sollen so direkt mit Produkten und Dienstleistungen versorgt werden, außerdem will der Hersteller von Antriebs-, Präzisions- und Mikrosystemen in Asien neue Märkte erschließen. Das neue Faulhaber-Office für Vertrieb und Technischen Service umfasst eine Nutzfläche von rund 310 m2, es befindet sich in einem modernen Bürogebäude. Der feierlichen Eröffnung wohnte neben Vertretern der lokalen Behörden auch der baden-württembergische Wirtschaftsminister Ernst Pfister bei. Die Wirtschafts- und Industriezone Taicang liegt zwischen Shanghai und Suzhou in der Nähe des Yangtze River. Aufgrund der gut entwickelten Infrastruktur mit Anbindung an Schifffahrts-, Luftverkehrs- und Eisenbahnwege sowie der großen Zahl an Fachkräften haben seit Gründung der Entwicklungszone im Jahr 1991 rund 1200 Unternehmen in die Stadt investiert, davon allein mehr als 130 deutsche Mittelständler. Auf der Expo 2010 in Shanghai präsentierte Faulhaber seine Antriebssysteme im Rahmen der Präsentation des Landes Baden-Württemberg.

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelthema: KI in der Medizin

KI_Fotolia_177090077_metamorworks.jpg

Sehen intelligente Assistenzsysteme und ihre Algorithmen tatsächlich mehr als der Arzt?

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

medicine&technology

Die englische Ausgabe finden Sie hier als PDF.

Sie erscheint 2 Mal im Jahr mit europaweiter Verbreitung.

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Kalender

Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de