Dualer Studiengang Angewandte Informatik in Bad Mergentheim studieren - medizin&technik - Ingenieurwissen für die Medizintechnik

Dualer Studiengang

Angewandte Informatik in Bad Mergentheim studieren

20181119_Angewandte_Informatik_Bad_Mergentheim.jpg
Der Campus im Bad Mergentheimer Schloss (Bild: Duale Hochschule Baden-Württemberg)
Anzeige
Informatik studieren kann man zukünftig nicht nur am Hauptcampus der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Mosbach, sondern auch im Schloss in Bad Mergentheim. Die Hochschule reagiert damit auf die gestiegene Nachfrage. Anwendbar ist das Wissen unter anderem in der Medizintechnik.

Wir haben uns so an Technik gewöhnt, dass wir sie im Alltag kaum noch wahrnehmen. Dabei sind wir umgeben von Dingen, die Software enthalten: Computer und Smartphones, Autos und Fernseher, Zugangsterminals und elektronische Kassensysteme. Welcher Programmieraufwand aber steckt dahinter? Wie werden die Rechte an Nutzergruppen vergeben? Wie kommt das Internet ins Smartphone? Antworten darauf liefert das Studium der Informatik.

Eine Vielzahl von Branchen

Der Studiengang lief bisher mit zwei Kursen in Mosbach. Dieses Angebot wird zum Herbst 2019 um einen Kurs in Bad Mergentheim ausgeweitet. Von Stuttgart bis Fulda und von Frankfurt bis Coburg bieten rund 50 Unternehmen mehr als 100 Studienplätze an. Das Spektrum umfasst Großunternehmen ebenso wie innovative kleine und mittlere Unternehmen in einer Vielzahl von Branchen.

Software-Engineering und Anwendungsentwicklung

Das Studium der Angewandten Informatik bietet dabei ein fundiertes technisches Studium und legt seinen Schwerpunkt auf Software-Engineering und Anwendungsentwicklung von der App über die Webanwendung bis zur Programmierung von Robotern. Die Studierenden lernen, wie man eine auf die Kundenwünsche zugeschnittene komplexe Software-Lösung entwickelt, die idealerweise termin- und kostengerecht fertiggestellt wird und auch einige Jahre später mit wenig Aufwand weiterentwickelt werden kann.

Zahlreiche Tätigkeitsbereiche

Dafür erarbeiten die Studierenden sich zahlreiche Themen aus der Informatik wie beispielsweise Algorithmen und Datenstrukturen, Betriebssysteme, Datenbanken und Programmiersprachen. Daneben stehen Projektmanagement und Softwarequalität auf dem Lehrplan. Typische Tätigkeitsfelder liegen später in der Organisation und Abwicklung von IT-Projekten, beispielsweise für Informations- und Datenbanksysteme, für die Luft- und Raumfahrttechnik, die Steuerung von Produktionsprozessen oder die Medizintechnik.

www.mosbach.dhbw.de/ai

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Messe Compamed

Neue Trends und Produkte von der Messe für die medizinische Zuliefererbranche

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Produkttester werden!

Sie möchten Differenzdrucksensoren testen. Jetzt bewerben!

medicine&technology

 

Die englische Ausgabe, hier als PDF.

Erscheint zwei Mal im Jahr mit europaweiter Verbreitung.

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Kalender

Aktuelle Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de