Intelligenter Katheter

Zielsichere Navigation durch das Gefäßsystem

Bild_IntelliCath_mit_Torben_Pätz_und_Jan_Strehlow
Wird der intelligente Katheter in das Gefäßsystem eingeführt, kann der Mediziner die Position im virtuellen 3D-Modell des Patienten beobachten. (Bild: Fraunhofer Mevis)
Anzeige

Das Fraunhofer-Institut für Digitale Medizin (Mevis) in Bremen entwickelt einen intelligenten Katheter. Intellicath (Intelligent Catheter Navigation) wird mit einer mit winzigen Spiegeln bestückten Glasfaser ausgerüstet. Wird Laserlicht durch die Faser geschickt, reflektieren die Spiegel einen Teil des Lichts. Sobald die Glasfaser gebogen wird, verändert sich die Farbe des reflektierten Lichts, was durch Sensoren erfasst werden kann. Aus dem Signal der Sensoren lässt sich auf Stärke und Richtung der Biegung schließen.

Vor dem Eingriff erfolgt ein CT- oder MR-Scan des Patienten. Ausgehend von den Bilddaten rekonstruiert eine Software ein 3D-Modell des Gefäßsystems und stellt es auf einem Monitor dar. In das Modell sollen während der Katheter-Intervention die Live-Daten aus der Glasfasernavigation eingespeist werden. Als Ergebnis könnte der Arzt auf dem Bildschirm beobachten, wie sich der Katheter durch das Gefäßlabyrinth bewegt – in Echtzeit und 3D. Zusätzlich wird eine akustische Rückmeldung entwickelt, damit der Arzt nicht ständig auf den Bildschirm schauen muss.

www.mevis.fraunhofer.de

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelthema: Mobilfunkstandard 5G

 

Was ein 5G-Netz in Krankenhaus und Produktion leisten könnte

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

medicine&technology

Die englische Ausgabe finden Sie hier als PDF.

Sie erscheint 2 Mal im Jahr mit europaweiter Verbreitung.

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Kalender

Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de