Data Integration System

Patientendaten mit freier Software zusammenführen und sicher nutzen

_Verwendung_frei_fuer_die_Berichterstattung_ueber_die_TU_Muenchen_unter_Nennung_des_Copyrights
Die Bitcare-Gründer Florian Kohlmayer (links) und Andreas Lehmann Bild: A. Heddergott / TUM
Anzeige

Das Münchner Start-up Bitcare hat eine Open-Source-Software für die sichere Nutzung medizinischer Daten entwickelt. Sie ermöglicht es, unterschiedliche Daten eines Patienten zusammenzuführen, sicher zu speichern und einfach abzurufen.

Die Software „Data Integration System“ (DIS) sorgt dafür, dass die Daten räumlich, organisatorisch und technisch getrennt bleiben, der Arzt oder die Ärztin aber unkompliziert auf sie zugreifen kann und sie auf einer einzigen Benutzeroberfläche anzeigt bekommt. Dahinter steckt die technische Idee, dass die Daten im Hintergrund auf drei separaten Systemen bleiben, die auf drei Servern liegen.

DIS ist eine Open-Source-Software: Neue Komponenten, die für einen Nutzer entwickelt werden, stehen allen Nutzern frei zur Verfügung. Sie verwendet ein zweistufiges Verschlüsselungssystem. Bei der doppelten Pseudonymisierung werden die persönlichen Daten wie Name oder Adresse einer Nummer zugeordnet. Die Bitcare-Software ordnet die erste Nummer noch einer zweiten Nummer zu, unter der dann erst die Behandlungsergebnisse gespeichert werden. So ist es nur mit allen drei Servern möglich, die klinischen Daten später der Person zuzuordnen.

Die Bitcare-Gründer, ehemalige Wissenschaftler der Technischen Universität München (TUM), haben das IT-System mit einem Team der TUM entwickelt.

www.tum.de

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelthema: KI in der Medizin

KI_Fotolia_177090077_metamorworks.jpg

Sehen intelligente Assistenzsysteme und ihre Algorithmen tatsächlich mehr als der Arzt?

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

medicine&technology

Die englische Ausgabe finden Sie hier als PDF.

Sie erscheint 2 Mal im Jahr mit europaweiter Verbreitung.

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Kalender

Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de