Startseite » Medizin » News »

Gefahrlos Operieren üben

Trainingsmodell: Forscher stellen neuartiges chirurgisches Modell für Bandscheiben-OP vor
Gefahrlos Operieren üben

Wissenschaftler der Forschungsgruppe „Innovative Surgical Training Technologies“ entwickeln ein chirurgisches Modell zum Üben von Bandscheiben-OPs Bild: Ben Andrack/ISTT
Anzeige
Leipziger Forscher haben ein Simulationssystem für das Üben von Bandscheiben-OPs entwickelt. An ihm können angehende Chirurgen früher und kostengünstiger operieren üben als heute in der Ausbildung üblich – inklusive Fehlerrückmeldung.

„Unser chirurgisches Trainingssystem ermöglicht angehenden Ärzten, schwierige Operationen zukünftig besser üben zu können“, sagt Professor Werner Korb, Leiter der beteiligten Arbeitsgruppe. Das Modell wirke optisch und haptisch wie eine menschliche Wirbelsäule. „Das haben wir mit namhaften Chirurgen getestet. In unserem Modell steckt aber auch eine ausgefeilte Steuerungselektronik und eine Sensorik, mit der man alle Schritte des Chirurgen besser nachvollziehen kann – also auch Fehler.“ Dadurch gebe es jetzt erstmals die Gelegenheit, lernenden Ärzten eine Rückmeldung zu geben. Das mache die Ausbildung von Ärzten noch sicherer als bisher.

Das Forscherteam entwickelte nicht nur das chirurgische Modell, sondern auch einen Training-OP-Saal sowie Trainingskonzepte und -ablaufpläne. Das Trainingssystem kann ab Dezember 2013 erstmals bestellt werden.
Weitere Informationen: www.istt.htwk-leipzig.de tinyurl.com/istt2013
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild medizin technik 3
Ausgabe
3.2020
LESEN
ABO
Titelthema: Frugale Medizintechnik

Frugale Produktentwicklung in der Medizintechnik neu gedacht

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Kalender

Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de