Interdisziplinäres Projekt Digitale Zukunft gestalten - medizin&technik - Ingenieurwissen für die Medizintechnik

Interdisziplinäres Projekt

Digitale Zukunft gestalten

20190225_Einstein_Center_Digital_Future.jpg
Die CDU-Politikerin Rita Süssmuth ist neue Botschafterin des Einstein Center Digital Future (Bild: ECDF/PR/Felix Noak)
Anzeige
Im Einstein Center Digital Future (ECDF) in Berlin forschen vier neue Professoren in den Bereichen computer-assistierte Medizin, Wandel der Arbeitswelt sowie biomedizinische Bildgebungsverfahren.

Das ECDF versteht sich als hochschulübergreifenden Nukleus für die Erforschung und Förderung digitaler Strukturen in Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft. Das 2016 ins Leben gerufene Zentrum für Digitalisierungsforschung ist ein interdisziplinäres Projekt der Technischen Universität Berlin, der Charité – Universitätsmedizin Berlin, der Freien Universität Berlin, der Humboldt-Universität zu Berlin und der Universität der Künste Berlin. Für Prof. Odej Kao, Vorstandsvorsitzender des ECDF, sind die vier neuen Professoren eine große Bereicherung: „Wir kommen unserem Ziel von 50 Professuren am ECDF immer näher und können neue, wichtige Wissensbereiche für die Digitalisierung abdecken.“

Die vier neuen Professoren

Neu eingestellt wurden: Michael Gensch als neuer Professor für „Terahertz- und Laserspektroskopie“ an der Technischen Universität Berlin und dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Als zweites Leonid Goubergrits, der die Professur für „Cardiovascular Modelling and Simulation“ an der Charité – Universitätsmedizin Berlin innehat. Der dritte im Bunde ist Tobias Schaeffter; er ist Professor für „Biomedical Imaging“ an der Technischen Universität Berlin und der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt. Als viertes wurde Philipp Staab als Professor für „Soziologie der Zukunft der Arbeit“ an die Humboldt-Universität zu Berlin berufen.

www.digital-future.berlin

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Produkttester werden!

Sie möchten Differenzdrucksensoren testen. Jetzt bewerben!

medicine&technology

Die englische Ausgabe, hier als PDF.

Erscheint zwei Mal im Jahr mit europaweiter Verbreitung.

Aktuelles Titelthema: Biologische Transformation

Warum es sich in der Medizintechnik lohnt, gewohnte Ideen hinter sich zu lassen und Neues auszuprobieren

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Kalender

Aktuelle Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de