Startseite » Markt » Coronavirus »

Medtec Live 2020: Wegen Corona als digitale Veranstaltung

Medizintechnik Messe/Coronavirus
Medtec Live findet dieses Jahr wegen der Corona-Pandemie virtuell statt

Medtec Live 2020 Corona Medtech Summit
Ein persönlicher Austausch auf der Medtec Live in Nürnberg ist 2020 wegen der Coronavirus-Pandemie nicht möglich. Die Alternative soll digital werden (Bild: Nürnberg Messe)
Anzeige
Die Medtec Live war bereits wegen der Coronavirus-Pandemie vom Frühjahr auf Ende Juni geschoben worden. Die Schutzmaßnahmen der bayrischen Regierung erfordern nun eine weitere Veränderung: Der Termin bleibt, aber der Austausch wird digital stattfinden.

Im Zuge der weiterhin geltenden umfassenden Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus hat die Bayerische Staatsregierung beschlossen, die Durchführung von Großveranstaltungen bis einschließlich 31. August 2020 zu untersagen. Auf dieser Grundlage sieht sich die Nürnberger Medtec Live GmbH nun gezwungen, die für Ende Juni geplante Fachmesse Medtec Live abzusagen, die im Verbund mit dem MedTech Summit Congress & Partnering im Messezentrum Nürnberg stattfinden sollte. Der Veranstalter prüft und plant derzeit alternativ eine digitale Veranstaltung.

Medtec Live wird 2020 zum virtuellen Event

Das virtuelle Event soll aus Webcasts, digitaler Präsenz von Unternehmen und Matchmaking-Angeboten bestehen und vom 30. Juni bis 2. Juli 2020 laufen. Die Registrierung für Besucher wird dabei kostenfrei sein.

Für Rolf Keller, Geschäftsführer der Medtec Live GmbH, haben der Schutz der Gesundheit und die Aufrechterhaltung einer guten medizinischen Versorgung „weiterhin absolute Priorität“. In Folge dessen sei es leider nicht möglich, die Medtec Live in gewohnter Weise am Messezentrum Nürnberg zu erleben. „Weil wir aber wissen, wie wichtig eine Plattform für Dialog und Wissensaustausch für die Medtech-Branche gerade in diesen Zeiten ist, wollen wir nun mit einem virtuellen Angebot in die Bresche springen.“

Live gestreamte Pitches und Vorträge

Die virtuelle Ausgabe der Medtec Live soll am ursprünglich geplanten Termin vom 30. Juni bis 2. Juli 2020 stattfinden. In diesem Zeitraum stünden dann unter anderem live gestreamte Vorträge, Talks und Pitches auf dem Programm. Aussteller sollen zudem mit Präsentationen über ihre Innovationen informieren können.

Per Matchmaking-Tool sollen sich alle Teilnehmer interessensorientiert untereinander vernetzen können. Networking, neue Kontakte knüpfen, Vorträge miterleben und Wissen generieren: Das alles ist auch für die virtuelle Medtec Live 2020 geplant.

Fachwissen aus dem Medtech Summit

Know-how und Vorträge aus dem Programm des renommierten Medizintechnik-Kongresses Medtech Summit sollen ebenfalls in das virtuelle Event einfließen. „Der fachliche Dialog darf gerade in diesen herausfordernden Zeiten nicht stillstehen“, sagt Dr. Jörg Traub, Geschäftsführer des Forums Medtech Pharma. Das Forum Medtech Pharma ist ideeller Träger der Medtec Live und des Kongresses MedTech Summit.

„Der Gesprächsbedarf ist jetzt erst recht immens“, so Traub weiter. Digitale Methoden und Vorträge böten eine alternative Möglichkeit, „die wir bei Veranstaltungen des Forums Medtech Pharma bereits seit einigen Wochen nutzen und in kleineren Formaten in den kommenden Monaten weiter ausbauen.“ Im Moment würden alle Möglichkeiten für eine virtuelle Durchführung geprüft. „Wir arbeiten daran, einen Brachenaustausch und Dialog Ende Juni zu ermöglichen.“

Teilnahmemöglichkeiten und Save the Date 2021

Das Programm der virtuellen Medtec Live und alle Teilnahmemöglichkeiten für Aussteller und Besucher sind voraussichtlich im Laufe des Monats Mai 2020 auf www.medteclive.com verfügbar; aktuell laufen Planungen und Vorbereitungen für das neue Format auf Hochtouren.

Die nächste reguläre Ausgabe der Medtec Live findet vom 20. bis 22. April 2021 im Messezentrum Nürnberg statt.

Über Medtec Live und Medtech Summit

Die Medtec Live im Verbund mit Medtech Summit Congress & Partnering ist eine Netzwerkplattform für die internationale Medizintechnik-Szene. Das Angebotsspektrum der Fachmesse umfasst die Prozesskette in der Herstellung von Medizintechnik, vom Prototypen bis zur Marktreife.

Unternehmen, Verbände und Institutionen der Branche vernetzen sich auf der Medtec Live, um Kontakte zu knüpfen, Ideen zu teilen und Innovationen zu schaffen. Auf dem parallel stattfindenden renommierten Medtech Summit Congress & Partnering diskutieren Hersteller, Anwender und Forscher interdisziplinär zukünftige Entwicklungen der Branche. Er wird vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie veranstaltet und von Bayern Innovativ durchgeführt.


Kontakt zum Unternehmen:

Medtec Live GmbH
Messezentrum
D-90471 Nürnberg
Tel.: +49 911 86 06 85 44
Website: www.medteclive.com

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild medizin technik 4
Ausgabe
4.2020
LESEN
ABO
Titelthema: Superkrankenhäuser in Skandinavien

Warum Skandinavien bei der Patientenversorgung auf Superkrankenhäuser setzt

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Kalender

Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de