Branchentreffpunkt

Swiss Medtech Expo ist Plattform für Netzwerker

Swiss_Medtech_Expo.jpg
Neue Produkte, Technologien und jede Menge Fachwissen: Die Swiss Medtech Expo in Luzern ist der Schweizer Treffpunkt für die Medtech-Zulieferbranche Bild: Messe Luzern
Anzeige
Am 10. und 11. September präsentiert sich die Swiss Medtech Expo in Luzern zum dritten Mal als Branchentreffpunkt für die Schweizer Medtech-Zulieferer. Dabei sind Ausstellung, Wissensvermittlung und Netzwerk aufeinander abgestimmt und machen die Veranstaltung zu weit mehr als nur einer Fachmesse.

Wie alle Hersteller von Medizinprodukten unterliegt auch der Schweizer Labortechnik-Spezialist Tecan einer wachsenden Anzahl von Vorschriften, die eine immer größere Anzahl von Dokumentationen erfordern, die erstellt und gepflegt werden müssen. Mit der Markteinführung neuer Produkte und Produktversionen steht der Hersteller vor einem wachsenden administrativen Aufwand, um die Entwicklungsdokumentation konsistent und aktuell zu halten.

Um die bestehenden Abläufe zu digitalisieren, entschied sich Tecan, die Software Aligned Elements der Aligned AG aus Zürich zur Verwaltung der Dokumentation für die Entwurfskontrolle einzusetzen. Über den Erfolg dieser Anwendung berichtet Aligned-Geschäftsführer Karl Larsson in seinem Vortrag auf dem Innovation Symposium, das im Rahmen der Swiss Medtech Expo in Luzern stattfindet.

Dort treffen sich Entscheidungsträger von Herstellerfirmen im September mit führenden Anbietern und Experten aus der Medtech-Zulieferbranche zum Erfahrungsaustausch und zur Vorstellung neuer Produkte und Technologien. „Wir stellen die Wissensvermittlung ins Zentrum der Swiss Medtech Expo“, erklärt Messeleiter René Ziswiler. In der Themenvielfalt der Medtech-Industrie sollen nicht nur Verantwortliche für regulatorische Fragestellungen, sondern auch Entwickler, Ingenieure, Produktmanager, Qualitätsverantwortliche und Einkäufer eine Orientierung erhalten.

Fach- und Praxiswissen auf zwei Bühnen

Die Messe Luzern AG hat gemeinsam mit ihren Partnern Health Tech Cluster Switzerland (HTCS) und dem Verband Swiss Medtech den Branchentreff nach zwölf Fokusthemen strukturiert, die die Medizintechnikunternehmen in der Schweiz und auch in den angrenzenden Ländern zurzeit beschäftigen. Zu jedem Fokusthema werden Showcases, Produkt- und Dienstleistungshighlights vorgestellt, die von den rund 180 Ausstellern an ihren Ständen oder in Vorträgen im Innovation Symposium präsentiert werden.

Das Innovation Symposium ist ein wichtiger Bestandteil der Swiss Medtech Expo und wurde in diesem Jahr auf zwei Bühnen erweitert. „Mit dem Symposium schaffen wir einen Ort für die Vermittlung von Fachwissen direkt aus der Praxis. Wir dürfen ein umfangreiches Programm präsentieren. Da ist für alle was dabei“, verspricht Messeleiter Ziswiler. An beiden Tagen werden insgesamt 84 Vorträge geboten – darunter 24 Keynotes über Wissenschaft, Technik und Industrie sowie 48 Showcase-Präsentationen mit Hintergründen zu spannenden Projekten. Zwölf Start-up Pitches laden zum Kennenlernen von Innovationen ein.

Als qualitativ hochwertiger Branchentreffpunkt fördert die Swiss Medtech Expo den persönlichen Austausch. „Und auch in diesem Bereich wollen wir einen Schritt weitergehen“, erklärt Ziswiler.
Am ersten Messetag findet deshalbzusätzlich ein neues Netzwerk-Event statt. (su)


Die Swiss Medtech Expo auf einen Blick

Die Swiss Medtech Expo auf dem Messegelände Luzern greift alle zwei Jahre die wichtigsten Themen auf, die Medizintechnikunternehmen beschäftigen. Die Aussteller, das Innovation-Symposium, die Showcases sowie die Produkt- und Dienstleistungshighlights sind in diesem Jahr nach zwölf Themen strukturiert:

  • Bearbeitung schwer zerspanbarer Materialien
  • Biologisch aktive Materialien
  • Digitalisierung und Miniaturisierung
  • Erfolgsfaktor Reinraum
  • Intelligente Verpackungslösungen
  • Internet der Dinge und Konnektivität
  • Oberflächen und Beschichtungen
  • Neue MDR und IVDR
  • Patientenindividuelle, additiv gefertigte Produkte
  • Smart Design und Engineering
  • Spritzguss-Innovationen sowie
  • Out-of-the-box-Themen

Die Swiss Medtech Expo 2019 findet vom 10. bis 11. September in Luzern statt. Sie wird von der Messe Luzern AG in enger Zusammenarbeit mit dem Health Tech Cluster Switzerland (HTCS) und dem Verband Swiss Medtech organisiert.

www.medtech-expo.ch


Mehr zum Thema Auslandsmärkte
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelthema: Mobilfunkstandard 5G

 

Was ein 5G-Netz in Krankenhaus und Produktion leisten könnte

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

medicine&technology

Die englische Ausgabe finden Sie hier als PDF.

Sie erscheint 2 Mal im Jahr mit europaweiter Verbreitung.

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Kalender

Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de