Startseite » Markt » Aus der Branche »

Innovations Forum Medizintechnik in Tuttlingen findet vor Ort statt

Innovations Forum Medizintechnik
Tuttlinger Innovationsforum baut sein Angebot aus

Innovation_Foum_Medizintechnik.jpg
Das 13. Innovation Forum Medizintechnik findet am 21. Oktober in Präsenz in der Tuttlinger Stadthalle statt (Bild: Medical Mountains)
Das 13. Innovation Forum Medizintechnik von Medical Mountains in Tuttlingen stellt sich räumlich und inhaltlich breiter auf. Unter anderem erweitert das „Innocamp“ die Ausstellungsfläche.

Für die erste Keynote des Tages reist Prof. Dr. Henry W. S. Schroeder aus Mecklenburg-Vorpommern an. Er ist Direktor der Klinik und Poliklinik für Neurochirurgie der Universitätsmedizin Greifswald und spricht über „Neue Wege und aktuelle Entwicklungen der Visualisierung in der Schädelbasischirurgie“. Am Nachmittag wirft Prof. Dr. Ute Schepers vom Institut für Funktionelle Grenzflächen (IFG) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) einen „Blick in die digitale Zukunft: Organe aus dem Drucker?!“. Im Anschluss findet der Podiumstalk mit den beiden Keynote-Speakern, dem TechnologyMountains-Vorstandsvorsitzenden Dr. Harald Stallforth und MedicalMountains-Geschäftsführerin Yvonne Glienke statt.

„In den vergangenen Monaten hat sich sehr viel getan in den Entwicklungsabteilungen und Forschungseinrichtungen“, bilanziert Britta Norwat angesichts der zahlreichen Einreichungen. Umso größer ist der Informationsgehalt für die Teilnehmer – und vielleicht auch der Wunsch, eigene Ideen mit den richtigen Partnern umzusetzen. Daher ist und bleibt die Kommunikation, der direkte Dialog eine der tragenden Säulen des Tages. Dafür gibt es zahlreiche Vernetzungsangebote. „Wir haben im vergangenen Jahr erlebt, mit wie viel Begeisterung das Innovation Forum in Präsenz aufgenommen worden ist“, blickt Britta Norwat zurück, „wie groß die Freude war, sich wieder direkt, von Angesicht zu Angesicht auszutauschen.“ Auf diesen Erfahrungen werde nun aufgebaut, was das Hygienekonzept und weitere organisatorische Schritte anbelangt, um den Tag für alle wieder ebenso sicher wie angenehm zu gestalten. „Information, Kommunikation, Innovation: Alle Aspekte zusammen ergeben ein umfassendes Paket für die Teilnehmer“, befindet Britta Norwat: „Beste Voraussetzungen, nach diesem Tag tatsächlich einen Schritt voraus sein zu können.“

https://innovation-forum-medizintechnik.de

Aktuelle Ausgabe
Titelbild medizin technik 5
Ausgabe
5.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Titelthema: Kaltes Plasma

Plasma in der Medizin: Was kaltes Atmosphärendruckplasma gegen Viren und Krebs leisten kann

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de