Startseite » Markt » Aus der Branche »

Netzwerk für Medizin-, Mikro- und Kunststofftechnik wächst weiter

Netzwerk für Medizin-, Mikro- und Kunststofftechnik
Technology Mountains bleibt auf Wachstumskurs

20220713_Medical_Mountains_Networking.jpg
Das Innovation Forum Medizintechnik bringt jedes Jahr Vertreter aus Hochschulen, Industrie und Wissenschaft in Tuttlingen zusammen und bietet eine Plattform für strategische Kooperationen und branchenübergreifendes Netzwerken (Bild: Medical Mountains)
Trotz der pandemiebedingten Einschränkungen konnte Technology Mountains 2021 neue Mitglieder gewinnen und viele Entwicklungs- und Verbundprojekte umsetzen. Auch das Innovation Forum Medizintechnik im Oktober wirft seine Schatten voraus.

Nach zwei virtuellen Mitgliederversammlungen in den beiden zurückliegenden Coronajahren hatten Vorstand und Geschäftsführung des Technologieverbundes Technology Mountains e.V. (TM) erstmals wieder in Präsenz eingeladen. Gemeinsam mit 80 Firmenvertretern aus den Industriebereichen Medizin-, Kunststoff- und Mikrotechnik blickte der Vorstandsvorsitzende Dr. Harald Stallforth auf ein erfolgreiches Jahr 2021 zurück: Trotz Pandemie habe man im Berichtsjahr 2021 überraschend viele Entwicklungs- und Verbundprojekte zugunsten der Mitglieder auf die Beine gestellt. Das Innovation Forum Medizintechnik habe sogar physisch stattfinden können, rund 450 Interessierte nahmen daran teil.

Viele Veranstaltungen: Virtuell, hybrid und vor Ort

Immerhin virtuell wurde das Forum „Smarte Technologien und Systeme“ durchgeführt. Bei diesen Foren kommen Unternehmer, Entwicklungsleiter und Entscheidungsträger aus der Industrie mit kreativen Wissenschaftlern aus ganz Europa zusammen. Zudem gab es 56 Expert Tables mit fast 750 Teilnehmenden. Diese Arbeitskreise seien bei Technology Mountains „Geburtsstätten für weitere Projekte“, so Geschäftsführer Thomas Wolf. An weiteren 55 Veranstaltungen zu Themen wie Digitalisierung, Künstlicher Intelligenz und Produktionstechnologien nahmen rund 1500 Mitglieder teil.

Mitgliederzuwachs – auch über die Region hinaus

Rund 1000 Teilnehmer zählte die Geschäftsführung bei den 92 Seminaren in den Bereichen Medizin- und Kunststofftechnik, die zum größten Teil online, aber auch in hybrider Form angeboten worden waren. Letzteres werde man noch beibehalten, versprach Geschäftsführerin Yvonne Glienke, da davon auch überregionale Mitglieder profitieren. Denn deren Zahl steigt ständig. Von den 54 neuen Mitgliedsunternehmen im Jahr 2021 – TM zählt jetzt 438 Mitglieder – kommt ein Viertel aus dem gesamtdeutschen Raum, einige sogar aus den Niederlanden und der Schweiz.

Neue Visionen für die Medizintechnik-Brache

Aktuell stehe im Mittelpunkt der Verbandsarbeit ein Visionsprozess für die Medizintechnik-Branche, berichtete Yvonne Glienke. Außerdem habe man die europäische Medizinprodukte-Verordnung EU-MDR im Blick, „die uns schon seit zehn Jahren beschäftigt“. Die Verordnung gefährde nicht nur Innovationen in der Medizintechnik, sondern auch Bestandsprodukte. „Da sind wir nach wie vor dran“, versicherte Glienke, „allerdings mahlen die Mühlen der Bürokratie sehr langsam, was schwerwiegende Folgen für die Patientenversorgung haben kann“.

Mehr Sichtbarkeit für Medtech-Unternehmen

Programm für Innovation Forum Medizintechnik steht

Neue Entwicklungen und zukunftsweisende Technologien stehen am 20. Oktober beim 14. Innovation Forum Medizintechnik in Tuttlingen auf dem Programm, wobei in diesem Jahr ein genauer Blick auf die Möglichkeiten der Virtual und Augmented Reality geworfen wird. Das Motto der Veranstaltung lautet “Gemeinsam Spitze in Medizintechnik – Impulse. Ideen. Innovationen.“ Die Vorträge sind über den großen Saal der Tuttlinger Stadthalle, den Konferenzsaal und das Innocamp auf dem Vorplatz verteilt.

Virtual und Augmented Reality in OP und Produktion

Die Vormittags-Keynote gibt bereits einen Fingerzeig auf einen Schwerpunkt des Innovation Forum. Prof. Dr. med. Wolfram Lamadé, Chefarzt der Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie am Helios Klinikum Pforzheim GmbH, spricht über „Augmented Reality – Ein Quantensprung in der Chirurgie und welche Hindernisse sich auftun“. Ergänzt, vertieft und diskutiert wird der Komplex unter anderem in einer Vortragssession.

Was XR-Technologien in der Medizin bieten können

Roboter, Cobots und KI in der Medizintechnik

Zu den weiteren Themenkomplexen des Tages zählen unter anderem Roboter und Cobots in Industrie und Kliniken, digitale Unterstützungslösungen bei Entwicklung oder im OP sowie Praxisbeispiele für den Einsatz Künstlicher Intelligenz. Innovative Materialien, Beschichtungen, Oberflächen und Fertigungsprozesse sowie Sauberkeit und Sterilisation haben ebenso ihren Platz im Programm wie die Frage nach einer nachhaltigen Gestaltung der Branchenzukunft.

Weitere Informationen zum Innovationsforum:
www.innovation-forum-medizintechnik.de

Kontakt zum Netzwerk für Medizintechnik:
Medical Mountains GmbH
Katharinenstr. 2
78532 Tuttlingen
www.medicalmountains.de



Hier finden Sie mehr über:
Aktuelle Ausgabe
Titelbild medizin technik 4
Ausgabe
4.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Titelthema: Theranostik in der Medizin

Wie theranostische Implantate und Systeme die Medizin verändern

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de