Startseite » Markt » Aus der Branche »

Kuka beliefert irisches Roboter-Trainingszentrum mit 31 Robotern

Aus- und Weiterbildung
Hersteller Kuka beliefert neues Roboter-Trainingszentrum in Irland mit 31 Robotern

Irland_Kuka.jpg
(Bild: Kuka)

Die Kuka AG, Augsburg, beliefert das irische Louth & Meath Education and Training Board mit einer Reihe von Ausbildungsrobotern für das neue, hochmoderne Advanced Manufacturing Training Centre of Excellence (AMTCE). Das Zentrum im irischen Dundalk wird den Angaben zufolge künftig die größte Berufsbildungseinrichtung dieser Art in Europa sein. Das Roboter-Trainingszentrum bietet individuell angepasste Schulungskurse zur Qualifizierung und Umschulung von Bedienern und Technikern und ist ein wichtiger Bestandteil des Programms „Industry 4.0 Strategy 2020–2025“ und des Wiederaufbauplans Covid-19 der irischen Regierung.

Insgesamt umfasst der Auftrag an Kuka 31 Roboter und liegt im einstelligen Millionen-Euro-Bereich. Dazu zählen maßgeschneiderte 6-Achs-Industrieroboter mit Vision-Systemen, Roboterschweißzellen, Roboter-Fräs- sowie Bearbeitungszellen und kollaborative Roboterzellen für die Ausbildungseinrichtung.

Wie das Unternehmen mitteilt, ist Kuka der einzige Roboterhersteller mit lokaler Präsenz in Irland, der Vertrieb, Kundendienst, Anwendungstechnik und Schulungen auf der Insel anbietet. Mit diesem Auftrag werde das Engagement vor Ort gestärkt und die Präsenz im irischen Markt weiter ausgebaut, heißt es.

www.kuka.com

Kontakt zum Hersteller:
Kuka AG
Zugspitzstr. 140
86165 Augsburg

www.kuka.com

Aktuelle Ausgabe
Titelbild medizin technik 5
Ausgabe
5.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Titelthema: Kaltes Plasma

Plasma in der Medizin: Was kaltes Atmosphärendruckplasma gegen Viren und Krebs leisten kann

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de