Startseite » Markt » Aus der Branche »

Berliner Start-up mit NTT Data eAward ausgezeichnet

Award für nachhaltige Innovationen
Deutsches Medtech-Start-up mit NTT Data eAward ausgezeichnet

20220720_NTT_Skinuvita.jpg
Stefan Hansen (links), CEO und Vorsitzender der Geschäftsführung NTT Data DACH übergibt den Scheck an Jan B. Elsner, CEO von Skinuvita (Bild: NTT Data)
Skinuvita hat den NTT Data eAward erhalten, den der japanische IT-Dienstleister für Lösungen für eine nachhaltige, gerechte und friedliche Zukunft vergibt. Zum Preisgeld von 10 000 Euro kommen ein Ticket fürs Finale der Global eAwards in Madrid sowie ein Pitch bei NTT Docomo Ventures.

NTT Data, globaler Anbieter für digitale Geschäfts- und IT-Dienstleistungen, hat den Sieger des Regionalwettbewerbs in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Rahmen der Global eAwards 2022 der NTT Data Foundation bekannt gegeben: Die Skinuvita GmbH, hat die Auszeichnung für die Entwicklung eines digitalen Heimtherapie-Systems erhalten, das schon bald Millionen von Betroffenen mit Autoimmunerkrankungen der Haut Linderung verschaffen könnte. Das Berliner Start-up erhält neben dem Preisgeld in Höhe von 10 000 Euro die Möglichkeit, sich mit einem Key Stakeholder von NTT Docomo Ventures auszutauschen. Dies ist eine der größten Corporate-Venture-Capital-Gesellschaften Japans und Teil der NTT Gruppe. Die Japaner wollen das Produkt des Gewinnerteams kennenlernen und besprechen, wie sie das Start-up bei der Geschäftsentwicklung mit Unternehmen der NTT-Gruppe unterstützen können.

Gewinner: digitales Heimtherapie-System für chronische Hautkrankheiten

Der Clou der Lösung von Skinuvita besteht darin, die Phototherapie für die Anwendung zuhause verfügbar zu machen. Das System, das in Zusammenarbeit mit namhaften Dermatologinnen und Dermatologen entwickelt wurde, besteht aus einer digitalen Monitoring-Plattform, mit der die behandelnden Ärztinnen den Therapieplan und -fortschritt überwachen, einer App zur Anleitung der Benutzerinnen und Benutzer sowie einem Steuergerät für die Lichteinheit, die per Bluetooth mit der Handy-App kommuniziert. Den Behandlungsfortschritt dokumentieren die Betroffenen anhand von Handyfotos und digitalen Fragebögen.

Verbesserung für Patienten und Krankenkassen

Durch den Wegfall der bis zu sechs Vor-Ort-Termine pro Woche sparen die Patienten viel Zeit und vermeiden Stress, der bei ihren Problemen kontraindiziert ist. Die Krankenkassen profitieren von sinkenden Kosten – und die Umwelt von weniger CO2-Emissionen. Therapieeinrichtungen können mehr Patienten behandeln und ihre Ressourcen besser nutzen, weil beispielsweise Kontrolltermine nicht schwerpunktmäßig morgens oder abends stattfinden müssen. Die Fotos der Patienten können unabhängig von deren Verfügbarkeit begutachtet werden.

Nachhaltiger Nutzen für alle Beteiligten

Ralf Malter, Chief Operating Officer und Geschäftsführer NTT Data DACH und Mitglied der elfköpfigen Jury, erläuterte die Entscheidung: „Nach den großartigen Präsentationen der engagierten Teams ist es der Jury wirklich schwergefallen, einen Sieger zu küren. Ausschlaggebend war wie immer die Orientierung an der Zielsetzung des Wettbewerbs: NTT Data möchte Gründerinnen und Gründer fördern, die durch unternehmerische Ansätze einen Beitrag zu einer friedlichen, gerechten und nachhaltigen Zukunft im Sinne der Agenda 2030 der Vereinten Nationen leisten. Skinuvita hat am überzeugendsten dargelegt, wie durch Digitalisierung auf Basis einer ausgereiften Technologie Mehrwerte geschaffen werden, von denen neben den Betroffenen die verschiedenen Akteure im Gesundheitswesen, damit auch die Gesellschaft als Ganzes und die Umwelt profitieren.“

Digitale Lösungen für nachhaltige Innovationen gesucht

Der NTT Data eAwards Wettbewerb für nachhaltige Innovationen wird 2022 zum 21. Mal ausgetragen – erstmals mit einem Regionalwettbewerb für den DACH-Raum. Mehr als 50 deutsche, österreichische und schweizerische Start-ups hatten sich beworben. Neben dem Innovations- und Reifegrad der einzelnen Start-ups belegte die Bandbreite der präsentierten Lösungen das hohe Potenzial digitaler Technologien für nachhaltige Innovation. Zum internationalen Finale des diesjährigen eAward in Madrid hat Award-Gewinner Skinuvita eine Einladung erhalten. Dort geht es am 20. Oktober um die globale Auszeichnung, die mit 60 000 Euro und einem exklusiven Beschleunigungsprogramm der NTT Data Foundation dotiert ist.

Kontakt zum Unternehmen:
NTT DATA Deutschland GmbH
Hans-Döllgast-Str. 26
80807 München
https://de.nttdata.com

 

Aktuelle Ausgabe
Titelbild medizin technik 4
Ausgabe
4.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Titelthema: Theranostik in der Medizin

Wie theranostische Implantate und Systeme die Medizin verändern

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de