Startseite » Markt » Aus der Branche »

Christian Grosser folgt auf Horst Giesen als Projektleiter Medica und Compamed

Medizinmessen in Düsseldorf
Christian Grosser löst Horst Giesen als Projektleiter Medica und Compamed ab

20210219_Messe_Duesseldorf_Christian_Grosser_.jpg
Christian ist neuer Project Director Health & Medical Technologies bei der Messe Düsseldorf (Bild: Messe Düsseldorf)
Anzeige
Christian Grosser ist neuer Project Director Health & Medical Technologies der Messe Düsseldorf. Er folgt auf Horst Giesen, der Ende des Jahres 2020 in den Ruhestand getreten ist.

Christian Grosser hat die Projektleitung der Medizinmesse Medica sowie der internationalen Branchenzuliefererfachmesse Compamed bei der Messe Düsseldorf übernommen. Zugleich verantwortet er 41-Jährige die strategische Ausrichtung der weltweiten Medizinmesse-Aktivitäten der Messe Düsseldorf Group, die unter der Dachmarke Medicalliance zusammengefasst sind. Dazu gehören unter anderem die Medical Fair India in Mumbai und Neu Delhi, die Medical Fair Asia in Singapur, die Medical Fair Thailand in Bangkok sowie die Medical Fair Brasil, die in Sao Paulo stattfindet.

Christian Grosser folgt auf Horst Giesen

Christian Grosser löst den langjährigen Projektleiter Horst Giesen ab, der Ende des Jahres 2020 in den Ruhestand getreten ist. In seiner neuen Funktion ist Grosser mit seinem Projektteam und den genannten Veranstaltungen dem operativen Geschäftsbereich von Erhard Wienkamp, Chief Operating Officer, zugeordnet und berichtet direkt an Michael Degen, Executive Director Trade Fairs bei der Messe Düsseldorf GmbH.

Messe-Erfahrungen im In- und Ausland gesammelt

Der studierte Diplom-Volkswirt Grosser startete seine berufliche Laufbahn bei der Messe Düsseldorf 2008 als Trainee. Er wirkte danach in verschiedenen vertriebsorientierten Management-Positionen im Inland und ersten Projektleitertätigkeiten im Ausland bei den Tochtergesellschaften Messe Düsseldorf China (Shanghai) sowie Messe Düsseldorf India. 2016 erfolgte die Rückkehr nach Deutschland und die Übernahme von Führungsverantwortung als Deputy Director Health & Medical Technologies an der Seite von Horst Giesen.

Medica und Compamed 2021 als hybrides Event geplant

Vom 15. bis 18. November 2021 werden die Medica 2021 und Compamed 2021 im hybriden Konzept, bestehend aus der Kombination von Live-Plattformen für Fachbesucher auf dem Düsseldorfer Messegelände plus virtueller Angebote, durchgeführt. Die Anmeldungen hierzu laufen bereits.

Kontakt zum Messeveranstalter:
Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf
www.messe-duesseldorf.de
www.medica.de
www.compamed.de


Mehr zum Thema Auslandsmärkte
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild medizin technik 1
Ausgabe
1.2021
LESEN
ABO
Titelthema: Wiederaufbereitung von Medizinprodukten

Was erlaubt ist, was technisch möglich wäre und was die MDR dazu vorschreibt

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de